Dali steht für Danish Audiophile Loudspeaker Industries. Dali entstand 1983 aus Skandinaviens führender Audio-Einzelhandelskette und orientierte sich an den Kundenbedürfnissen, die diese bei anderen Herstellern in dieser Kombination nicht fanden. Größe, Design, Leistungsfähigkeit, Klangentwicklung und Preis waren die ausschlaggebenden Parameter. Wir haben uns seitdem diesen Ansprüchen gestellt und Lautsprecher entwickelt, die außergewöhnliche Leistung, natürliche Klangwiedergabe und sehr attraktive Preise miteinander vereinen.

Mit der Überzeugung und dem Glauben, dass es möglich ist einen unverwechselbaren DALI-Sound als Identität zu entwickeln, der sich auf die musikalische Wirklichkeit und Klangintegrität konzentriert, haben wir uns auf die Entwicklung der Lautsprecher konzentriert.

Mit mittlerweile mehr als 30 Jahren Erfahrung und internationaler Anerkennung können wir heute mit Stolz sagen, dass wir eine Stellung erreicht haben, die den Stand der Technik erweitern konnte, Musik- und Kinoliebhaber inspiriert und den Wettbewerb anspornt. Heute bietet DALI interessante Lautsprecher, die jedem Anspruch gerecht werden. Vom Einstieg, der ZENSOR Serie, bis zum ultimativen High-End Lautsprecher EPICON. Bei über eine Million DALI Kunden auf der Welt erwecken wir Musik und Film zum Leben und bringen diesen stolzen DALI Kunden ein ehrlicheres, nuancierteres und detailreicheres Klangerlebnis.

Epicon-family-walnut-stand-ugrill
Die neuen Referenz-Lautsprecher mit revolutionärer Technologie und einzigartigem Klang
Die exklusiven neuen EPICON High End-Lautsprecher gehören dank völlig neu entwickelter Chassis, besonders edler in Handarbeit gefertigter Gehäuse und einer unglaublich dynamischen und zugleich feinsinnigen Wiedergabe definitiv zum Besten, was der Lautsprechermarkt zurzeit weltweit zu bieten hat. Umfassende Erfahrungen in der Entwicklung, akustischen Abstimmung und Herstellung hochwertiger Lautsprecher ermöglichten es DALI, die EPICON Serie als ein absolutes Highlight der fast 30jährigen Firmengeschichte zu kreieren.Die spektakuläre High End-Serie besteht aus vier Modellen: dem Zweiwege-Regallautsprecher EPICON 2, den Standlautsprechern EPICON 6 und 8 sowie dem Centerspeaker EPICON VOKAL.

Weltpremiere: das Linear Drive Magnet System
Eines der technologischen Highlights der EPICON-Serie ist das hier erstmals und exklusiv zum Einsatz kommende Linear Drive Magnetsystem. Diese von den DALI-Ingenieuren mit Hilfe einer aufwendigen, selbst entwickelten Software und einem speziellen Messaufbau in unzähligen Stunden Forschungsaufwand entwickelte Innovation eliminiert nahezu vollständig die vom Magnetantrieb eines Lautsprechers verursachten Verzerrungen. Möglich wird dies durch ein neues pulverförmiges Magnetmaterial (Soft Magnetic Compound = SMC), das die Basis für alle sich im direkten Umfeld der Schwingspule befindenden Teile des Magnetsystems ist.

Das SMC-Material gewährleistet gleichmäßige magnetische Bedingungen über den gesamten Frequenzbereich und verhindert störende Gegenströme im Magnetspalt. Aluminumringe um die Polstücke reduzieren und stabilisieren die Induktivität der Schwingspule unabhängig von deren Auslenkung. Das Ergebnis: Die vom Verstärker gelieferte Spannung kann ohne Verluste und Beeinträchtigungen durch die Schwingspule fließen.

Verfügbare Ausführungen:

Schwarz
Ruby Makassar
Walnuss
Weiß

Epicon 8

Epicon8-black-ugrill
Das Topmodell der EPICON Serie, der Standlautsprecher EPICON 8, überzeugt neben seiner eleganten Erscheinung mit einem überaus ausdrucksstarken, detailreichen und natürlichen Klang auf allerhöchstem Niveau. Die EPICON 8 fesselt den Zuhörer sowohl bei leisen Tönen mit einem facettenreichen und räumlich fein gegliederten Klangbild, kann aber auch lautere und impulsive Musik sehr druckvoll und packend in Szene setzen.

Die EISA, ein Verband von 50 Unterhaltungselektronik-Fachmagazinen aus 20 europäischen Ländern, war vom neuen DALI-Flaggschiff derart begeistert, dass sie die EPICON 8 gerade mit dem EISA-Award als bestes High End-Produkt des Jahres 2012/13 auszeichnete. Zitat aus der Laudatio: „Der Lautsprecher baut ein weit gestecktes, mit Details üppig ausgestaltetes Spektrum auf und füllt auch große Räume auf faszinierende Art mit Musik.“

Frequenzbereich (+/- 3 dB) [Hz] 35 – 30,000
Empfindlichkeit (2,83V/1m) [dB] 89
Nennimpedanz [Ω] 5
Maximaler Schalldruckpegel [dB] 112
Empfohlene Verstärkerleistung [W] 50 – 500
Übergangsfrequenzen [Hz] 550 / 3,100 / 15,000
Hochtöner 1 x 10 x 55 mm  Ribbon
1 x 29 mm  Soft Textile Dome
Mitteltöner 1 x 6½“  Wood Fibre Cone
Tieftöner 2 x 8″  Wood Fibre Cone
Gehäusetyp Bass Reflex
Bassreflex-Abstimmfrequenz [Hz] 28.0
Eingang Bi-Amping
Magnetische Abschirmung No
Empfohlene Aufstellung Floor
Empfohlener Wandabstand [cm] > 35
Maximale Abmessungen mit Basis und Abdeckung (HxBxT) [mm] 1262 x 353 x 497
Gehäuseabmessungen (HxBxT) [mm] 1225 x 264 x 485
Gewicht [kg] 47.5

Epicon 6

Epicon6-walnut-01
Die EPICON 6, bei deren Entwicklung die sehr erfolgreiche Vorgängerserie „Euphonia“ Pate stand, ist DALIs neuer Referenzlautsprecher. Kaum auf dem Markt, äußerte sich die HiFi-Fachpresse rundum begeistert. Chefredakteur Wilfried Kress vom Magazin „HiFi & Records” resümiert in seinem Test: „Der beste Lautsprecher, den die Dänen je gebaut haben“. Und Matthias Böde von „Stereo” zieht das Fazit: „DALI stößt ein neues Qualitätstor auf und bietet exzellente Technik in erlesener Verpackung. Sollte uns wundern, wenn die EPICON 6 nicht zum Objekt der Begierde würde – für alle, die schöner wohnen und besser hören wollen.”
Frequenzbereich (+/- 3 dB) [Hz] 35 – 30,000
Empfindlichkeit (2,83V/1m) [dB] 88
Nennimpedanz [Ω] 5
Maximaler Schalldruckpegel [dB] 110
Empfohlene Verstärkerleistung [W] 50 – 300
Übergangsfrequenzen [Hz] 700 / 2,550 / 15,000
Hochtöner 1 x 10 x 55 mm  Ribbon
1 x 29 mm  Soft Textile Dome
Tieftöner 2 x 6½“  Wood Fibre Cone
Gehäusetyp Bass Reflex
Bassreflex-Abstimmfrequenz [Hz] 32.5
Eingang Bi-Amping
Magnetische Abschirmung No
Empfohlene Aufstellung Floor
Empfohlener Wandabstand [cm] > 25
Maximale Abmessungen mit Basis und Abdeckung (HxBxT) [mm] 1062 x 320x 459
Gehäuseabmessungen (HxBxT) [mm] 1025 x 232 441
Gewicht [kg] 30.0

Epicon 2

Epicon2-ruby-stand-ugrill
Auch der überaus edle Regallautsprecher EPICON 2 beeindruckt mit einer fantastischen Klangqualität. Lassen Sie sich dabei nicht durch die Größe des Lautsprechers täuschen – auch wenn er der kleinste der EPICON-Familie ist.
Idealerweise sollte die EPICON 2 auf dem als Zubehör erhältlichen, individuell gefertigten Standfuß aufspielen – dann bietet der Lautsprecher ein erstaunlich räumliches und präzises dreidimensionales Klangbild, das selbst die höchsten Anforderungen anspruchsvoller audiophiler Musikhörer erfüllt.
Frequenzbereich (+/- 3 dB) [Hz] 47 – 30,000
Empfindlichkeit (2,83V/1m) [dB] 87
Nennimpedanz [Ω] 4
Maximaler Schalldruckpegel [dB] 108
Empfohlene Verstärkerleistung [W] 30 – 200
Übergangsfrequenzen [Hz] 3,100
Hochtöner 1 x 29 mm  Soft Textile Dome
Tieftöner 1 x 6½“  Wood Fibre Cone
Gehäusetyp Bass Reflex
Bassreflex-Abstimmfrequenz [Hz] 43.0
Eingang Bi-Amping
Magnetische Abschirmung No
Empfohlene Aufstellung Stand
Empfohlener Wandabstand [cm] > 25
Gehäuseabmessungen (HxBxT) [mm] 386 x 214 x 366
Gewicht [kg] 10.3

Epicon Vokal

EpiconVokal-ruby-ugrill

Mit dem EPICON VOKAL haben wir einen kompromisslosen Center-Lautsprecher für alle Mehrkanal-Fans entwickelt. Seine Chassis-Bestückung mit zwei 165 mm-Tiefmitteltönern und DALIs Hybrid-Hochtonmodul entspricht exakt der EPICON 6, wodurch eine genauso transparente, detailreiche und tonal exakt auf die anderen Lautsprechermodelle der Serie abgestimmte Wiedergabe gewährleistet ist.
Frequenzbereich (+/- 3 dB) [Hz] 49 – 30,000
Empfindlichkeit (2,83V/1m) [dB] 89.5
Nennimpedanz [Ω] 6
Maximaler Schalldruckpegel [dB] 111
Empfohlene Verstärkerleistung [W] 50 – 300
Übergangsfrequenzen [Hz] 2,750 / 15,000
Hochtöner 1 x 10 x 55 mm  Ribbon
1 x 29 mm  Soft Textile Dome
Tieftöner 2 X 6½“  Wood Fibre Cone
Gehäusetyp Bass Reflex
Bassreflex-Abstimmfrequenz [Hz] 46.5
Eingang Bi-Amping
Magnetische Abschirmung No
Empfohlene Aufstellung Below TV Screen
Stand
Empfohlener Wandabstand [cm] > 5
Maximale Abmessungen mit Basis und Abdeckung (HxBxT) [mm] 247 x 816 x 349
Gewicht [kg] 18.4
Rubicon family wallnut ugrill
Die audiophile Lautsprecherserie in der Oberklasse
Mitte 2012 erlebten die innovativen Lautsprecher aus DALIs EPICON-Serie ihr Debüt und feiern seitdem weltweit Riesenerfolge. Modernste exklusive Chassis-Technologien garantieren hier eine fantastische Klangqualität, die Musikliebhaber und Heimkino-Fans gleichermaßen begeistert.

In mehr als zwei Jahren Entwicklungsarbeit gelang es den DALI-Ingenieuren, die wesentlichen technologischen Besonderheiten der EPICON-Serie in eine preiswertere, nicht minder klangvolle Lautsprecherfamilie zu übertragen. Die fünf Modelle der neuen RUBICON-Serie feierten auf der High End-Messe im Mai 2014 ihre Premiere.

Zur Serie gehören die Regalbox RUBICON 2, die drei Standlautsprecher RUBICON 5, 6 und 8 sowie der besonders flexibel einsetzbare flache Wandlautsprecher RUBICON LCR. Alle Modelle sind wahlweise in edlen seidenmatten Nussbaum- oder rötlichen Rosso-Echtholzfurnieren bzw. weißen oder schwarzen Hochglanzlacken lieferbar.

Ein wesentlich zum dynamischen Klangbild der RUBICON-Lautsprecher beitragendes technisches Highlight sind die 165 mm großen Tiefmitteltöner mit ihren rötlich schimmernden Holzfaser/Papier-Membranen. Denn diese exklusiv im dänischen Werk gefertigten Chassis verfügen über eine modifizierte Version des schon bekannten und eigens von DALI entwickelten „Linear Drive“ Magnetsystems.

Verfügbare Ausführungen:

Schwarz Hochglanz
Ruby Makassar Hochglanz
Walnuss Hochglanz
Weiß Hochglanz

Rubicon 8

Rubicon 8 white ugrill
Die RUBICON 8 ist das größte Modell der Serie. Mit ihren drei 165 mm großen Tiefmitteltönern produziert sie einen extrem tief hinabreichenden Bass mit einem eindrucksvollen Schalldruck. Überraschend ist vor allem, wie spielerisch leicht die RUBICON 8 selbst heftigste Tieftonimpulse umsetzt. Diese im wahrsten Sinne des Wortes umwerfende Qualität sollte man persönlich erlebt haben, um sich zu überzeugen, wie gut der Lautsprecher klingt.Aus mitteldichten Holzfaserplatten (MDF) hergestellte Gehäuse bilden die solide Basis für den Betrieb der direkt mit der 25 mm starken Schallwand verschraubten Chassis. Um die Tieftöner optimal zu fixieren und ins Gehäuse zu integrieren, befinden sich die fünf Schrauben genau in den Verlängerungen der Stege des Lautsprecherkorbs. Das Hochtonmodul ist mit vier Schrauben befestigt, um störende Vibrationen und Resonanzen zu eliminieren.
Frequenzbereich (+/- 3 dB) [Hz] 38 – 34.000
Empfindlichkeit (2,83V/1m) [dB] 90.5
Nennimpedanz [Ω] 4
Maximaler Schalldruckpegel [dB] 112
Empfohlene Verstärkerleistung [W] 40 – 250
Übergangsfrequenzen [Hz] 500/800/2.500/14.000
Frequenzweichenprinzip 2½ + ½ + ½ way
Hochtöner 1 x 17 x 45 mm  Ribbon
1 x 29 mm  Soft Textile Dome
Tieftöner 3 x 6½“  Wood Fibre Cone
Gehäusetyp Bass Reflex
Bassreflex-Abstimmfrequenz [Hz] 33,5
Eingang Bi-Wire
Magnetische Abschirmung No
Empfohlene Aufstellung Floor
Empfohlener Wandabstand [cm] 20 – 180
Maximale Abmessungen mit Basis und Abdeckung (HxBxT) [mm] 1,100 x 220 x 445
Gewicht [kg] 27.3

Rubicon 6

Rubicon 6 wallnut ugrill
Die RUBICON 6 ist wie die RUBICON 5 eine grazile Standbox, verfügt aber über einen zweiten 165 mm-Tiefmitteltöner. Durch das zusätzliche Chassis klingt die Box kraftvoller und kontrollierter. Und dank der größeren Membranfläche ist die RUBICON 6 in der Lage, auch größere Räume mit einem voluminösen und tiefen Bass zu füllen.
Bevor das vom Verstärker kommende Audiosignal in hörbare Klänge umgesetzt wird, hat es bereits einen langen Weg zurückgelegt. Da für die Übertragung von elektrischen Strömen die Regel „je kürzer, desto besser“ gilt, sorgten die DALI-Entwickler im Innern der RUBICON-Lautsprecher für einen extrem kurzen Signalweg. Die Frequenzweiche befindet sich direkt an der Rückseite der Anschlussklemmen, damit die über das Lautsprecherkabel angelieferten Audiosignale sofort nach ihrer Ankunft auf die einzelnen Frequenzbereiche der Lautsprecherchassis verteilt werden können.
Frequenzbereich (+/- 3 dB) [Hz] 38 – 34.000
Empfindlichkeit (2,83V/1m) [dB] 88.5
Nennimpedanz [Ω] 4
Maximaler Schalldruckpegel [dB] 110
Empfohlene Verstärkerleistung [W] 40 – 200
Übergangsfrequenzen [Hz] 800/ 2,600/ 14,000
Frequenzweichenprinzip 2½ + ½-way
Hochtöner 1 x 17 x 45 mm  Ribbon
1 x 29 mm  Soft Textile Dome
Tieftöner 2 X 6½“  Wood Fibre Cone
Gehäusetyp Bass Reflex
Bassreflex-Abstimmfrequenz [Hz] 33,5
Eingang Bi-Wire
Magnetische Abschirmung No
Empfohlene Aufstellung Floor
Empfohlener Wandabstand [cm] 20 – 180
Maximale Abmessungen mit Basis und Abdeckung (HxBxT) [mm] 990 x 200 x 380
Gewicht [kg] 20.2

Rubicon 5

Rubicon 5 rosso ugrill
Die RUBICON 5 ist ein besonders schlanker Standlautsprecher. Im Vergleich zur RUBICON 2 klingt sie dank des Hybrid-Hochtöners und des größeren Gehäuses in allen Belangen etwas erwachsener. Im Hochtonbereich klingt die Box noch räumlicher und detailreicher, dem Bass verleiht sie mehr Tiefe und Nachdruck.
DALIs Hybrid-Hochtonmodul kombiniert eine Gewebekalotte mit einem Bändchen-Hochtöner und liefert auf diese Weise eine derart transparente, detailreiche und räumliche Hochtonwiedergabe wie keine andere konventionelle Hochtöner-Technologie.
Frequenzbereich (+/- 3 dB) [Hz] 45 – 34.000
Empfindlichkeit (2,83V/1m) [dB] 86.0
Nennimpedanz [Ω] 4
Maximaler Schalldruckpegel [dB] 107
Empfohlene Verstärkerleistung [W] 60 – 150
Übergangsfrequenzen [Hz] 2,900/ 14,000
Frequenzweichenprinzip 2½ + ½-way
Hochtöner 1 x 17 x 45 mm  Ribbon
1 x 29 mm  Soft Textile Dome
Tieftöner 1 x 6½“  Wood Fibre Cone
Gehäusetyp Bass Reflex
Bassreflex-Abstimmfrequenz [Hz] 39.0
Eingang Bi-Wire
Magnetische Abschirmung No
Empfohlene Aufstellung Floor
Empfohlener Wandabstand [cm] 20 – 150
Maximale Abmessungen mit Basis und Abdeckung (HxBxT) [mm] 890 x 195 x 339
Gewicht [kg] 15.7

Rubicon 2

Rubicon 2 black ugrill
Die RUBICON 2 ist das kleinste Modell der RUBICON-Serie. Die kompakte Regalbox mit ihrer etwa nur DIN A4-großen Frontwand klingt am besten bei einer Aufstellung auf einem Standfuß oder im Regal. Dann sorgen ihr 165 mm großer Tiefmitteltöner und die ultraleichte 29 mm große Gewebekalotte für ein beeindruckendes Klangbild mit einem überraschend kräftigen und präzisen Bass.Wie schon bei der EPICON 2 wurde hier bewusst auf die Integration des DALI Hochtonmoduls verzichtet, um den Lautsprecher so kompakt wie möglich gestalten zu können. Die extrem leichtgewichtige Membran besitzt eine deutlich höhere Grenzfrequenz als sie die Kalotten des DALI Hybrid-Hochtonmoduls bisher hatten. Diese Auslegung war erforderlich, damit die Kalotte in der RUBICON
2 sämtliche Hochton-Frequenzen wiedergeben kann. Um diese größere Bandbreite zu erreichen, entwickelte DALI eine neue, besonders leichte und agile Schwingspule. Hierfür wurde der traditionell in Schwingspulen eingesetzte Kupferdraht durch Kupfer-ummanteltes Aluminium ersetzt. Ein kräftiger Ferrit-Magnet sorgt für den Antrieb.
Frequenzbereich (+/- 3 dB) [Hz] 50 – 26.000
Empfindlichkeit (2,83V/1m) [dB] 87.0
Nennimpedanz [Ω] 4
Maximaler Schalldruckpegel [dB] 107
Empfohlene Verstärkerleistung [W] 40 – 150
Übergangsfrequenzen [Hz] 3,100
Frequenzweichenprinzip 2-way
Hochtöner 1 x 29 mm  Soft Textile Dome
Tieftöner 1 x 6½“  Wood Fibre Cone
Eingang Single Wire
Magnetische Abschirmung No
Empfohlene Aufstellung Shelf
Stand
Empfohlener Wandabstand [cm] 20 – 120
Maximale Abmessungen mit Basis und Abdeckung (HxBxT) [mm] 353 x 195 x 335
Gewicht [kg] 8.0

Rubicon LCR

Rubicon LCR rosso ugrill verticalRubicon LCR rosso ugrill horisontal
Ein außergewöhnlicher, besonders vielseitiger Lautsprecher ist die RUBICON LCR. Diese nur 14 cm tiefe Box wurde für eine Montage an der Wand entwickelt, lässt sich aber auch in einem Regal oder auf einem TV-Schrank aufstellen. Somit lässt sich die RUBICON LCR nicht nur als Schallwandler für die Stereokanäle eines HiFi-Systems, sondern auch als Front- oder Surround-Speaker in Heimkinos einsetzen.
Damit die wahlweise vertikal oder horizontal nutzbare RUBICON LCR stets identisch klingt, lässt sich ihre Hybrid-Hochtoneinheit mit wenigen Handgriffen um 90 Grad drehen. So ist rundum eine gleichmäßige Abstrahlung aller mittleren und hohen Frequenzen garantiert.
Frequenzbereich (+/- 3 dB) [Hz] 59 – 34.000
Empfindlichkeit (2,83V/1m) [dB] 89.0
Nennimpedanz [Ω] 4
Maximaler Schalldruckpegel [dB] 109
Empfohlene Verstärkerleistung [W] 20 – 150
Übergangsfrequenzen [Hz] 3,100/ 14,000
Frequenzweichenprinzip 2 + ½-way
Hochtöner 1 x 17 x 45 mm  Ribbon
1 x 29 mm  Soft Textile Dome
Tieftöner 1 x 6½“  Wood Fibre Cone
Gehäusetyp Bass Reflex
Bassreflex-Abstimmfrequenz [Hz] 49,0
Eingang Single Wire
Magnetische Abschirmung No
Empfohlene Aufstellung Above/Below TV Screen
On-Wall
Empfohlener Wandabstand [cm] 0 – 30
Maximale Abmessungen mit Basis und Abdeckung (HxBxT) [mm] 468 x 278 x 146
Gewicht [kg] 8.0
Opticon family black-gloss-1
Schon auf den ersten Blick geben sich die sieben neuen OPTICON-Modelle – zwei Regalboxen, drei Standlautsprecher, ein Center-Speaker und ein Wandlautsprecher – unverwechselbar als DALI-Lautsprecher zu erkennen. Die Formensprache der in den drei Ausführungen Nussbaum, schwarz und weiß lieferbaren Gehäuse sowie die rötlich schimmernden, aus einer speziellen Holzfaser-Papier-Mixtur bestehenden Tieftonmembranen haben sich mittlerweile als verlässliche DALI-Merkmale etabliert.

Auch technisch sind die OPTICON-Modelle State-of-the-Art: Um den DALI-Klangprinzipien möglichst geringer Verluste, niedriger Verzerrungen und minimaler Verfärbungen zu entsprechen, konzipierten die DALI-Ingenieure eigens einen Magnetantrieb für die Tiefmitteltöner mit Polstücken aus dem pulverförmigen Magnetmaterial SMC (Soft Magnetic Compounds). Die einzigartige Fähigkeit von SMC, eine hohe magnetische Leitfähigkeit mit einer sehr geringen elektrischen Leitfähigkeit zu verbinden, sorgt dafür, dass sich auf der Oberfläche des Polstücks weniger Wirbelstromfelder bilden und die OPTICON-Tieftöner dadurch nahezu frei von den normalerweise durch diese Magnetfelder verursachten Wärmeentwicklungen und Widerständen schwingen können.

Verfügbare Ausführungen:

Esche Schwarz
Wallnuss
Weiss Seidenmatt

Opticon 8

opticon 8 black 1
Die OPTICON 8 ist das Flaggschiff der Serie und mit zwei 200 mm-Tieftönern für einen tief hinabreichenden Bass, einem 165 mm-Mitteltöner und dem DALI Hybrid-Hochtöner ausgestattet. Er besteht aus einer besonders leichtgewichtigen Gewebekalotte und einem 17×45 mm großen Bändchen. Diese bereits in verschiedenen DALI-Serien bewährte Hybrid-Hochtoneinheit sorgt für ein besonders luftiges, räumliches und fein auflösendes Klangbild. Das eindrucksvolle 3 + 1⁄2-Wege-System füllt auch größere Wohnräume mit einem vollen und kräftigen Bass, einem harmonischen Mitteltonbereich und detailreichen Höhen. Die OPTICON 8 ist der ultimative Lautsprecher für Musikfreunde mit höchsten Ansprüchen.

Um den DALI-Klangprinzipien möglichst geringer Verluste, niedriger Verzerrungen und minimaler Verfärbungen zu entsprechen, konzipierten die DALI-Ingenieure eigens einen Magnetantrieb für die Tiefmitteltöner mit Polstücken aus dem pulverförmigen Magnetmaterial SMC (Soft Magnetic Compounds). Die einzigartige Fähigkeit von SMC, eine hohe magnetische Leitfähigkeit mit einer sehr geringen elektrischen Leitfähigkeit zu verbinden, sorgt dafür, dass sich auf der Oberfläche des Polstücks weniger Wirbelstromfelder bilden und die OPTICON-Tieftöner dadurch nahezu frei von den normalerweise durch diese Magnetfelder verursachten Wärmeentwicklungen und Widerständen schwingen können.

Frequenzbereich (+/- 3 dB) [Hz] 38 – 32,000
Empfindlichkeit (2,83V/1m) [dB] 88.0
Nennimpedanz [Ω] 4
Maximaler Schalldruckpegel [dB] 112
Empfohlene Verstärkerleistung [W] 40 – 300
Übergangsfrequenzen [Hz] 390 / 2,300 / 14,000
Frequenzweichenprinzip 3 + ½-way
Hochtöner 1 x 17 x 45 mm  Ribbon
1 x 28 mm  Soft Textile Dome
Mitteltöner 1 x 6 1/2″  Wood Fibre Cone
Tieftöner 2 x 8″  Wood Fibre Cone
Gehäusetyp Bass Reflex
Bassreflex-Abstimmfrequenz [Hz] 29.5
Eingang Bi-Wire
Magnetische Abschirmung No
Empfohlene Aufstellung Floor
Empfohlener Wandabstand [cm] 30 – 150
Maximale Abmessungen mit Basis und Abdeckung (HxBxT) [mm] 1140 x 241 x 450
Gewicht [kg] 34.8

Opticon 6

opticon 6 black
Die OPTICON 6 verfügt über alle Stärken der OPTICON 5 und einen zusätzlichen zweiten 165 mm-Tieftöner. In Kombination mit dem größeren Gehäusevolumen lassen sich mit der OPTICON 6 deutlich tiefere Bässe und somit ein eindrucksvolleres Klangbild realisieren. Mit ihrem guten Wirkungsgrad und den zur Verfügung stehenden Reserven für eine unverzerrte Wiedergabe auch von anspruchsvollen Musikstücken repräsentiert die OPTICON 6 eine gelungene Balance zwischen Gehäusegröße und Leistungsfähigkeit.

Der Hybrid-Hochtöner der OPTICON 6 besteht aus einer besonders leichtgewichtigen Gewebekalotte und einem 17×45 mm großen Bändchen. Diese bereits in verschiedenen DALI-Serien bewährte Hybrid-Hochtoneinheit sorgt für ein besonders luftiges, räumliches und fein auflösendes Klangbild.

Um den DALI-Klangprinzipien möglichst geringer Verluste, niedriger Verzerrungen und minimaler Verfärbungen zu entsprechen, konzipierten die DALI-Ingenieure eigens einen Magnetantrieb für die Tiefmitteltöner mit Polstücken aus dem pulverförmigen Magnetmaterial SMC (Soft Magnetic Compounds). Die einzigartige Fähigkeit von SMC, eine hohe magnetische Leitfähigkeit mit einer sehr geringen elektrischen Leitfähigkeit zu verbinden, sorgt dafür, dass sich auf der Oberfläche des Polstücks weniger Wirbelstromfelder bilden und die OPTICON-Tieftöner dadurch nahezu frei von den normalerweise durch diese Magnetfelder verursachten Wärmeentwicklungen und Widerständen schwingen können.

Frequenzbereich (+/- 3 dB) [Hz] 49 – 32,000
Empfindlichkeit (2,83V/1m) [dB] 89.0
Nennimpedanz [Ω] 4
Maximaler Schalldruckpegel [dB] 110
Empfohlene Verstärkerleistung [W] 25 – 200
Übergangsfrequenzen [Hz] 800 / 2,200 / 14,000
Frequenzweichenprinzip 2½ + ½-way
Hochtöner 1 x 17 x 45 mm  Ribbon
1 x 28 mm  Soft Textile Dome
Tieftöner 2 x 6 1/2″  Wood Fibre Cone
Gehäusetyp Bass Reflex
Bassreflex-Abstimmfrequenz [Hz] 42.0
Eingang Bi-Wire
Magnetische Abschirmung No
Empfohlene Aufstellung Floor
Empfohlener Wandabstand [cm] 20 – 100
Maximale Abmessungen mit Basis und Abdeckung (HxBxT) [mm] 1000 x 195 x 330
Gewicht [kg] 18.9

Opticon 5

opticon 5 black
Die OPTICON 5 ist der kleinste Standlautsprecher der OPTICON-Serie. Die Box reizt das volle Potenzial des bewährten DALI 2 1⁄2-Wegesystems aus: Für eine gut konturierte, präzise und detaillierte Wiedergabe der tiefen und mittleren Lagen sorgt ein 165 mm großer Holzfaser-Konus, darüber übernimmt der Hybrid-Hochtöner mit der einzigartigen Kombination von Gewebekalotte und Bändchen. Musikfans, die auf der Suche nach einem kompakten und klangstarken Standlautsprecher sind, finden mit dem OPTICON 5 den optimalen Partner.

Um den DALI-Klangprinzipien möglichst geringer Verluste, niedriger Verzerrungen und minimaler Verfärbungen zu entsprechen, konzipierten die DALI-Ingenieure eigens einen Magnetantrieb für die Tiefmitteltöner mit Polstücken aus dem pulverförmigen Magnetmaterial SMC (Soft Magnetic Compounds). Die einzigartige Fähigkeit von SMC, eine hohe magnetische Leitfähigkeit mit einer sehr geringen elektrischen Leitfähigkeit zu verbinden, sorgt dafür, dass sich auf der Oberfläche des Polstücks weniger Wirbelstromfelder bilden und die OPTICON-Tieftöner dadurch nahezu frei von den normalerweise durch diese Magnetfelder verursachten Wärmeentwicklungen und Widerständen schwingen können.

Frequenzbereich (+/- 3 dB) [Hz] 51 – 32,000
Empfindlichkeit (2,83V/1m) [dB] 88.0
Nennimpedanz [Ω] 4
Maximaler Schalldruckpegel [dB] 107
Empfohlene Verstärkerleistung [W] 30 – 150
Übergangsfrequenzen [Hz] 2,400 / 14,000
Frequenzweichenprinzip 2 + ½-way
Hochtöner 1 x 17 x 45 mm  Ribbon
1 x 28 mm  Soft Textile Dome
Tieftöner 1 x 6 1/2″  Wood Fibre Cone
Gehäusetyp Bass Reflex
Bassreflex-Abstimmfrequenz [Hz] 43.0
Eingang Bi-Wire
Magnetische Abschirmung No
Empfohlene Aufstellung Floor
Empfohlener Wandabstand [cm] 20 – 80
Maximale Abmessungen mit Basis und Abdeckung (HxBxT) [mm] 891 x 195 x 310
Gewicht [kg] 15.6

Opticon 2

opticon 2 black
Die OPTICON 2 ist ein mittelgroßer Regallautsprecher. Das 2-Wegesystem arbeitet mit einem 165 mm großen Tiefmitteltöner, der in Verbindung mit dem voluminöseren Bassreflex-Gehäuse schon ein verblüffend sonores Bassfundament erzeugen kann. Eine 28 mm große Gewebe-Hochtonkalotte sorgt für eine detailreiche Wiedergabe der höheren Frequenzlagen. Die OPTICON 2 überzeugt mit einem dynamischen, gut definierten und kraftvollen Klangbild.

Um den DALI-Klangprinzipien möglichst geringer Verluste, niedriger Verzerrungen und minimaler Verfärbungen zu entsprechen, konzipierten die DALI-Ingenieure eigens einen Magnetantrieb für die Tiefmitteltöner mit Polstücken aus dem pulverförmigen Magnetmaterial SMC (Soft Magnetic Compounds). Die einzigartige Fähigkeit von SMC, eine hohe magnetische Leitfähigkeit mit einer sehr geringen elektrischen Leitfähigkeit zu verbinden, sorgt dafür, dass sich auf der Oberfläche des Polstücks weniger Wirbelstromfelder bilden und die OPTICON-Tieftöner dadurch nahezu frei von den normalerweise durch diese Magnetfelder verursachten Wärmeentwicklungen und Widerständen schwingen können.

Frequenzbereich (+/- 3 dB) [Hz] 59 – 27,000
Empfindlichkeit (2,83V/1m) [dB] 87.0
Nennimpedanz [Ω] 4
Maximaler Schalldruckpegel [dB] 107
Empfohlene Verstärkerleistung [W] 30 – 150
Übergangsfrequenzen [Hz] 2,000
Frequenzweichenprinzip 2-way
Hochtöner 1 x 28 mm  Soft Textile Dome
Tieftöner 1 x 6 1/2″  Wood Fibre Cone
Gehäusetyp Bass Reflex
Bassreflex-Abstimmfrequenz [Hz] 46.5
Eingang Single Wire
Magnetische Abschirmung No
Empfohlene Aufstellung Shelf
Stand
Empfohlener Wandabstand [cm] 10 – 80
Maximale Abmessungen mit Basis und Abdeckung (HxBxT) [mm] 351 x 195 x 297
Gewicht [kg] 7.8

Opticon 1

opticon 1 black
Die OPTICON 1 ist ein kompakter Lautsprecher, der idealerweise im Regal, auf einem Standfuß nahe vor der Wand oder an einem Wandhalter betrieben wird. Als Schallwandler kommen ein Tiefmitteltöner mit 120 mm großer Holzfasermembran sowie ein 26 mm-Gewebe-Kalottenhochtöner zum Einsatz. Die mit einem Innenvolumen von nur fünf Litern außerordentlich kompakte Box erhält Unterstützung durch eine auf der Rückseite integrierte Bassreflexöffnung und ist dadurch in der Lage, sowohl mittlere Töne sehr klar und detailreich abzustrahlen als auch einen angesichts der winzigen Gehäuseabmessungen erstaunlichen Bass zu mobilisieren.

Um den DALI-Klangprinzipien möglichst geringer Verluste, niedriger Verzerrungen und minimaler Verfärbungen zu entsprechen, konzipierten die DALI-Ingenieure eigens einen Magnetantrieb für die Tiefmitteltöner mit Polstücken aus dem pulverförmigen Magnetmaterial SMC (Soft Magnetic Compounds). Die einzigartige Fähigkeit von SMC, eine hohe magnetische Leitfähigkeit mit einer sehr geringen elektrischen Leitfähigkeit zu verbinden, sorgt dafür, dass sich auf der Oberfläche des Polstücks weniger Wirbelstromfelder bilden und die OPTICON-Tieftöner dadurch nahezu frei von den normalerweise durch diese Magnetfelder verursachten Wärmeentwicklungen und Widerständen schwingen können.

Frequenzbereich (+/- 3 dB) [Hz] 62 – 26,500
Empfindlichkeit (2,83V/1m) [dB] 86.0
Nennimpedanz [Ω] 4
Maximaler Schalldruckpegel [dB] 105
Empfohlene Verstärkerleistung [W] 25 – 100
Übergangsfrequenzen [Hz] 2,000
Frequenzweichenprinzip 2-way
Hochtöner 1 x 26 mm  Soft Textile Dome
Tieftöner 1 x 4 3/4″  Wood Fibre Cone
Gehäusetyp Bass Reflex
Bassreflex-Abstimmfrequenz [Hz] 61.5
Eingang Single Wire
Magnetische Abschirmung No
Empfohlene Aufstellung On-Wall
Shelf
Stand
Empfohlener Wandabstand [cm] 2 – 80
Maximale Abmessungen mit Basis und Abdeckung (HxBxT) [mm] 261 x 152 x 231
Gewicht [kg] 4.5

Opticon Vokal

opticon vocal black
Der OPTICON VOKAL ist die perfekte Ergänzung für alle zu einem Heimkinosystem kombinierten OPTICON-Lautsprecher. Der 43 cm breite Centerspeaker lässt sich perfekt in die meisten HiFi-Regale integrieren und dank des bei diesem Modell nach vorn gerichteten Bassfreflexkanals auch problemlos direkt vor der Wand platzieren. Die Kombination aus dem 165 mm-Holzfaser-Tiefmitteltöner und dem Hybrid-Hochtonmodul liefert eine gestochen scharfe Sprachwiedergabe und harmoniert hervorragend mit dem Klangbild aller Regal- und Standboxen der OPTICON-Serie.

Um den DALI-Klangprinzipien möglichst geringer Verluste, niedriger Verzerrungen und minimaler Verfärbungen zu entsprechen, konzipierten die DALI-Ingenieure eigens einen Magnetantrieb für die Tiefmitteltöner mit Polstücken aus dem pulverförmigen Magnetmaterial SMC (Soft Magnetic Compounds). Die einzigartige Fähigkeit von SMC, eine hohe magnetische Leitfähigkeit mit einer sehr geringen elektrischen Leitfähigkeit zu verbinden, sorgt dafür, dass sich auf der Oberfläche des Polstücks weniger Wirbelstromfelder bilden und die OPTICON-Tieftöner dadurch nahezu frei von den normalerweise durch diese Magnetfelder verursachten Wärmeentwicklungen und Widerständen schwingen können.

Frequenzbereich (+/- 3 dB) [Hz] 47 – 32,000
Empfindlichkeit (2,83V/1m) [dB] 89.5
Nennimpedanz [Ω] 4
Maximaler Schalldruckpegel [dB] 109
Empfohlene Verstärkerleistung [W] 30 – 150
Übergangsfrequenzen [Hz] 2,300 / 14,000
Frequenzweichenprinzip 2 + ½-way
Hochtöner 1 x 17 x 45 mm  Ribbon
1 x 28 mm  Soft Textile Dome
Tieftöner 1 x 6½“  Wood Fibre Cone
Gehäusetyp Bass Reflex
Bassreflex-Abstimmfrequenz [Hz] 43.5
Eingang Single Wire
Magnetische Abschirmung No
Empfohlene Aufstellung Shelf
Stand
Empfohlener Wandabstand [cm] 0 – 30
Maximale Abmessungen mit Basis und Abdeckung (HxBxT) [mm] 201 x 435 x 312
Gewicht [kg] 8.8

Opticon LCR

opticon LCR black horizontal opticon LCR black vertical
Der für eine Wandmontage konzipierte und daher besonders flache OPTICON LCR bietet die gleiche Chassistechnologie wie die Regal- und Standboxen. Eine spezielle Bassreflexöffnung an der Gehäuserückseite und ein 165 mm-Tiefmitteltöner sorgen für eine trotz der kompakten Maße dynamische und tiefe Basswiedergabe. Dank des um 90 Grad drehbaren Hybrid-Hochtonmoduls lässt sich der OPTICON LCR sowohl hochkant als auch quer montieren.

Um den DALI-Klangprinzipien möglichst geringer Verluste, niedriger Verzerrungen und minimaler Verfärbungen zu entsprechen, konzipierten die DALI-Ingenieure eigens einen Magnetantrieb für die Tiefmitteltöner mit Polstücken aus dem pulverförmigen Magnetmaterial SMC (Soft Magnetic Compounds). Die einzigartige Fähigkeit von SMC, eine hohe magnetische Leitfähigkeit mit einer sehr geringen elektrischen Leitfähigkeit zu verbinden, sorgt dafür, dass sich auf der Oberfläche des Polstücks weniger Wirbelstromfelder bilden und die OPTICON-Tieftöner dadurch nahezu frei von den normalerweise durch diese Magnetfelder verursachten Wärmeentwicklungen und Widerständen schwingen können.

Frequenzbereich (+/- 3 dB) [Hz] 72 – 32,000
Empfindlichkeit (2,83V/1m) [dB] 90.5
Nennimpedanz [Ω] 4
Maximaler Schalldruckpegel [dB] 109
Empfohlene Verstärkerleistung [W] 30 – 150
Übergangsfrequenzen [Hz] 2,200 / 14,000
Frequenzweichenprinzip 2 + ½-way
Hochtöner 1 x 17 x 45 mm  Ribbon
1 x 28 mm  Soft Textile Dome
Tieftöner 1 x 6½“  Wood Fibre Cone
Gehäusetyp Bass Reflex
Bassreflex-Abstimmfrequenz [Hz] 45.5
Eingang Single Wire
Magnetische Abschirmung No
Empfohlene Aufstellung Keyhole mounting
On-Wall
Empfohlener Wandabstand [cm] 0 – 10
Maximale Abmessungen mit Basis und Abdeckung (HxBxT) [mm] 482 x 285 x 127
Gewicht [kg] 8.3
zensor-family-background

DALI ZENSOR Serie

Die Lautsprecher der ZENSOR-Serie bedienen von der kompakten Stereo-Lösung bis zum anspruchsvollen Mehrkanal-Set alle Bedürfnisse. Das kleinste Modell, die überaus vielseitig einsetzbare Regalbox ZENSOR 1, lässt sich bei Bedarf mit Hilfe der integrierten Halterung sogar neben dem Fernseher oder Sofa an die Wand hängen. Der ZENSOR VOKAL ist ein querformatiger Centerspeaker. Und für größere Räume oder die Frontkanäle eines Heimkinos empfehlen sich die Standlautsprecher ZENSOR 5 und ZENSOR 7.

Verfügbare Ausführungen:

Esche Schwarz
Walnuss Hell
Weiß

DALI ZENSOR 7

zensor-7-black-finish
Mit seiner Höhe von 97,8 Zentimetern und dem modernen Hochglanzlack-Finish der Frontwände erscheint das Flaggschiff der ZENSOR-Serie besonders markant und attraktiv. Wer einen mittelgroßen bis großen Wohnraum druckvoll beschallen möchte, ist bei diesen Lautsprechern an der richtigen Adresse.

BESCHREIBUNG

Mit seiner Höhe von 97,8 Zentimetern und dem modernen Hochglanzlack-Finish der Frontwände erscheint das Flaggschiff der ZENSOR-Serie besonders markant und attraktiv. Wer einen mittelgroßen bis großen Wohnraum druckvoll beschallen möchte, ist bei diesen Lautsprechern an der richtigen Adresse!

Das Topmodell der Serie ist mit zwei 180 mm-Tieftönern ausgestattet. Ihre wie bei allen ZENSOR-Modellen im Vergleich zu marktüblichen Standards deutlich größere Membranfläche gewährleistet eine besonders dynamische, spielerische und authentische Wiedergabe von Pop- und Rockmusik. Eine 25 mm große Hochtonkalotte mit einer extrem leichten Gewebemembran steuert eine äußerst präzise, aus- gewogene und räumliche Wiedergabe der hohen Frequenzen bei.

Doch auch weiteren Ausstattungsdetails haben wir uns mit Akribie gewidmet. Hier einige Beispiele: Die elegant abgerundeten Gehäuseecken reduzieren Beugungen des Schalls, was Verzerrungen minimiert; Aluminium-Applikationen rund um die Lautsprecherchassis setzen zusätzliche edle Akzente auf der Schallwand; ein Aluminiumrahmen dient dem Lautsprecher als Standfuß und dank der abnehmbaren Frontbespannung lassen sich die Chassis wahlweise vor neugierigen Blicken und Fingern schützen oder gezielt sichtbar zur Schau stellen.

DALIs Entwickler haben also ganze Arbeit geleistet. Denn wir wollten nicht einfach einen weiteren konventionellen Lautsprecher bauen, sondern basierend auf unseren Wurzeln und Werten ein einzigartiges und rundum zufriedenstellendes Hörerlebnis ermöglichen. Daher ist die ZENSOR 7 ein besonders klangvoller Lautsprecher, der nicht nur Stereo-Signale in bester Qualität wiedergeben kann, sondern auch als Frontlautsprecher in einem Surroundsystem eine sehr gute Figur macht.


HOCHTONKALOTTE

Dank einiger Anleihen von den Hochtönern aus unseren High End-Serien bietet die extrem leichtgewichtige 25 mm große Hochtonkalotte eine exzellente Auflösung. Unseren Entwicklern gelang es zudem, durch eine ausgeklügelte Positionierung des Hochtöners das Timing zu optimieren, die Kompressionseffekte zu minimieren und mit der Verwendung belüfteter Schwingspulenträger die Belastbarkeit zu erhöhen. Dämpfungsmaterial unter der Kalottenmembran minimiert zudem störende Reflexionen vom Polstück.


TIEFTÖNER

Die bei der ZENSOR 7 eingesetzten 180 mm großen Tiefmitteltöner besitzen vierlagerige Schwingspulen für einen optimalen Antrieb der Holzfasermembranen. Die auf minimale Verluste ausgelegte Chassiskonstruktion mit ihrem steifen Metallkorb und dem akribisch eingepassten Konus sichert eine gut kontrollierte, detailierte Basswiedergabe und ein exzellentes Ein- und Ausschwingverhalten.


GEHÄUSE

Nachdem hochpräzise CNC-Maschinen die stabilen MDF-Platten auf Maß gesägt haben, werden diese mit besonders hochwertigen Laminat foliert. Die Gehäuse der ZENSOR 7 sind zudem mit stabilen Verstrebungen verstärkt, um störende Resonanzen zu reduzieren. Im Interesse eines optimalen Ansprechverhaltens der Tieftonchassis sind die seitlichen, oberen und unteren Innenwände mit akustischem Dämpfungsmaterial ausgekleidet. Nur die Rückseite der Schallwand bleibt ungedämpft, um einen direkteren Luftaustausch zwischen dem Tieftöner und dem Reflexrohr zu ermöglichen. Diese Maßnahme äußert sich in einem hörbar präziseren Bass und einem anspringenden, dynamischen Mitteltonbereich. Die ZENSOR 7 stehen auf eleganten Aluminum-Rahmen.

DALI ZENSOR 5

zensor-5-white-finish
Von einem kompakten Standlautsprecher erwartet man heute nicht nur eine bestmögliche Klangqualität. Er sollte auch gut aussehen und zur Einrichtung des Wohnraums passen. DALIs ZENSOR 5 erfüllt diese Anforderungen in Perfektion.

BESCHREIBUNG

Von einem kompakten Standlautsprecher erwartet man heute nicht nur eine bestmögliche Klangqualität. Er sollte auch gut aussehen und zur Einrichtung des Wohnraums passen. DALIs ZENSOR 5 erfüllt diese Anforderungen in Perfektion.

Ein wohnliches und schickes Äußeres verleihen der ZENSOR 5 die je nach Ausführung schwarz oder weiß lackierte Hochglanz-Schallwand und das wahlweise in schwarzem Esche-, hellem Walnuss- oder komplett weißem Finish erhältliche Gehäuse. Mitteldichte Holzfaserplatten (MDF) sowie an den entscheidenen Stellen fixierte Dämmmaterialien und störende Resonanzen verhindernde Querstreben im Innern sorgen für optimale akustische Arbeitsbedingungen.

Wie ihr großer Bruder ist die ZENSOR 5 darüber hinaus mit einer abnehmbaren Frontbespannung, einem stabilen Aluminiumrahmen als Standfuß, einer frontalen Bassreflexöffnung und einem sehr hochwertigen Anschlussfeld ausgestattet. 15 Zentimeter kleiner als das Topmodell, aber noch immer mehr als 80 Zentimeter hoch, fügt sich die schlanke ZENSOR 5 harmonisch in jedes Wohnambiente ein.

Die beiden 130 Millimeter großen Tiefmitteltöner wurden völlig neu entwickelt und reihen sich in die lange Ahnengalerie der legendären DALI-Tieftöner ein. Die besonders verlustarme Konstruktion mit optimal aufeinander abgestimmten Membranen und Sicken verspricht einen dauerhaften Musikgenuss.

Die ZENSOR 5 empfiehlt sich somit für alle Musikfreunde, die ihren Wohnraum mit einem gut aussehenden und leistungsfähigen Klangkünstler ausstatten möchten, der keinen Zweifel an seinem Ursprung im DALI High End-Anspruch lässt.


HOCHTONKALOTTE

Dank einiger Anleihen von den Hochtönern aus unseren High End-Serien bietet die extrem leichtgewichtige 25 mm große Hochtonkalotte eine exzellente Auflösung. Unseren Entwicklern gelang es zudem, durch eine ausgeklügelte Positionierung des Hochtöners das Timing zu optimieren, die Kompressionseffekte zu minimieren und mit der Verwendung belüfteter Schwingspulenträger die Belastbarkeit zu erhöhen. Dämpfungsmaterial unter der Kalottenmembran minimiert zudem störende Reflexionen vom Polstück.


TIEFTÖNER

Beide bei der ZENSOR 5 eingesetzten 130 mm großen Tiefmitteltöner besitzen vierlagerige Schwingspulen für einen optimalen Antrieb der Holzfasermembranen. Die auf minimale Verluste ausgelegte Chassiskonstruktion mit ihrem steifen Metallkorb und dem akribisch eingepassten Konus sichert eine gut kontrollierte, detailierte Basswiedergabe und ein exzellentes Ein- und Ausschwingverhalten.


GEHÄUSE

Nachdem hochpräzise CNC-Maschinen die stabilen MDF-Platten auf Maß gesägt haben, werden diese mit besonders hochwertigen Laminat foliert. Die Gehäuse der ZENSOR 5 sind zudem mit stabilen Verstrebungen verstärkt, um störende Resonanzen zu reduzieren. Im Interesse eines optimalen Ansprechverhaltens der Tieftonchassis sind die seitlichen, oberen und unteren Innenwände mit akustischem Dämpfungsmaterial ausgekleidet. Nur die Rückseite der Schallwand bleibt ungedämpft, um einen direkteren Luftaustausch zwischen dem Tieftöner und dem Reflexrohr zu ermöglichen. Diese Maßnahme äußert sich in einem hörbar präziseren Bass und einem anspringenden, dynamischen Mitteltonbereich. Die ZENSOR 5 stehen auf eleganten Aluminum-Rahmen.

DALI ZENSOR 5 AX

zensor-5-ax-light-walnut-finish
Die ZENSOR 5 AX ist eine mit digitalen Class D-Endstufen ausgestattete Aktivversion des Standlautsprechers ZENSOR 5. Der Newcomer entspricht in Baugröße, Bestückung und Klang exakt seinem passiven Pendant.

BESCHREIBUNG

Die ZENSOR 5 AX ist eine mit digitalen Class D-Endstufen ausgestattete Aktivversion des Standlautsprechers ZENSOR 5. Der Newcomer entspricht in Baugröße, Bestückung und Klang exakt seinem passiven Pendant. So verfügt auch die ZENSOR 5 AX über die bewährte Kombination einer 25 mm-Gewebe-Hochtonkalotte und zwei 130 mm großen Tiefmitteltönern mit der DALI-typischen rötlichen Holzfaser-Papiermembran. Ein Blick auf die Rückseite der 84 Zentimeter hohen Box offenbart jedoch den Unterschied zur Ur-ZENSOR 5: Hier befindet sich eine Metallabdeckung mit den wichtigsten Bedienelementen zur Quellenwahl und Lautstärkeregelung sowie dem Anschlussfeld.

Die ZENSOR 5 AX nimmt jede Art von Signalen entgegen: Eine 3,5 m-Klinke steht für analoge Ströme bereit, eine Toslink-Buchse für optische Digitalsignale und ein Bluetooth-Modul für den Empfang drahtlos gesendeter Daten im hochauflösenden Apt-X Format. Ein Class-D-Verstärker mit 2 x 50 Watt RMS-Sinusleistung ist in der ZENSOR 5 AX verbaut und steuert über ein im Lieferumfang enthaltenes Lautsprecherkabel die passive ZENSOR 5 an. Eine mehrfarbige LED an der Frontseite zeigt den jeweils aktuellen Betriebszustand an: rot für Standby, gelb für den optischen Eingang, grün für AUX und blau für Bluetooth.

HiFi-Einsteiger finden mit der ZENSOR 5 AX somit klang- und leistungsstarke Aktivlautsprecher zur universellen Ansteuerung über TV-Geräte, Sat-Receiver, Smartphones, Tablets, Musikserver, PCs oder MP3-Player.


INTEGRIERTER VERSTÄRKER

Die ZENSOR AX 5 werden von einem komplett digitalen Class-D Verstärker mit 2 x 50 Watt Ausgangsleistung angetrieben. Es stehen sowohl optische Digital- als auch analoge Eingänge sowie ein integriertes Bluetooth-Modul zur Verfügung.

Der optische Eingang ist in der Lage, TOSLink-Signale mit einer Abtastrate von 32 bis 176,4 kHz bei einer Datenrate von 16 bis 24 Bit entgegen zu nehmen. Analoge Eingangsignale und vom Bluetooth-Modul empfangene Signale werden von einem hochauflösenden A/D-Wandler in digitale 24 Bit/96 kHz-Signale umgewandelt. Bei der Bearbeitung des vom Bluetooth-Empfänger gelieferten Analogsignals werden nicht nur Störgeräusche reduziert, das Audiosignal klingt auch musikalischer. In Verbindung mit dem von den ZENSOR AX unterstützten hochauflösenden aptX-Komprimierungsformat werden Bluetooth-Audiosignal in bestmöglicher Qualität empfangen.

Gemäß DALIs Überzeugung, stets die bestmögliche und naturgetreueste Wiedergabe realisieren zu wollen, werden die Audiosignale im DSP nicht weiter bearbeitet. Seine Hauptaufgabe ist es, die Audiodaten verzerrungsfrei als PWM-Signal mit 384 kHz Samplingfrequenz an den Verstärker weiterzuleiten.


HOCHTONKALOTTE

Dank einiger Anleihen von den Hochtönern aus unseren High End-Serien bietet die extrem leichtgewichtige 25 mm große Hochtonkalotte eine exzellente Auflösung. Unseren Entwicklern gelang es zudem, durch eine ausgeklügelte Positionierung des Hochtöners das Timing zu optimieren, die Kompressionseffekte zu minimieren und mit der Verwendung belüfteter Schwingspulenträger die Belastbarkeit zu erhöhen. Dämpfungsmaterial unter der Kalottenmembran minimiert zudem störende Reflexionen vom Polstück.


TIEFTÖNER

Die bei der ZENSOR 5 AX eingesetzten 130 mm großen Tiefmitteltöner besitzen vierlagerige Schwingspulen für einen optimalen Antrieb der Holzfasermembranen. Die auf minimale Verluste ausgelegte Chassiskonstruktion mit ihrem steifen Metallkorb und dem akribisch eingepassten Konus sichert eine gut kontrollierte, detailierte Basswiedergabe und ein exzellentes Ein- und Ausschwingverhalten.


GEHÄUSE

Nachdem hochpräzise CNC-Maschinen die stabilen MDF-Platten auf Maß gesägt haben, werden diese mit besonders hochwertigen Laminat foliert. Die Gehäuse der ZENSOR 5 AX sind zudem mit stabilen Verstrebungen verstärkt, um störende Resonanzen zu reduzieren. Im Interesse eines optimalen Ansprechverhaltens der Tieftonchassis sind die seitlichen, oberen und unteren Innenwände mit akustischem Dämpfungsmaterial ausgekleidet. Nur die Rückseite der Schallwand bleibt ungedämpft, um einen direkteren Luftaustausch zwischen dem Tieftöner und dem Reflexrohr zu ermöglichen. Diese Maßnahme äußert sich in einem hörbar präziseren Bass und einem anspringenden, dynamischen Mitteltonbereich. Die ZENSOR 5 AX stehen auf eleganten Aluminum-Rahmen.

DALI ZENSOR 3

zensor-3-black-finish
Die DALI ZENSOR 3 ist als größere Regalbox zwischen der kompakteren ZENSOR 1 und dem kleineren Standmodell ZENSOR 5 angesiedelt. Das Gehäuse ist groß genug, um einen kraftvollen, kontrollierten und tiefen Bass reproduzieren zu können, gleichzeitig aber so kompakt, dass sich die ZENSOR 3 problemlos in einem Regal oder auf einem Standfuß platzieren lässt.

BESCHREIBUNG

Die DALI ZENSOR 3 ist ein neues Mitglied der schon in zahlreichen Tests überaus erfolgreichen, für anspruchsvolle Einsteiger und preisbewusste HiFi-Fans konzipierten ZENSOR-Serie. Als größere Regalbox ist sie zwischen der kompakteren ZENSOR 1 und dem kleineren Standmodell ZENSOR 5 angesiedelt. Das Gehäuse ist groß genug, um einen kraftvollen, kontrollierten und tiefen Bass reproduzieren zu können, gleichzeitig aber so kompakt, dass sich die ZENSOR 3 problemlos in einem Regal oder auf einem Standfuß platzieren lässt. Dank der pfiffigen Kombination von zwei bereits in den anderen Familienmitgliedern bewährten Chassis klingt dieser brandneue Lautsprecher wesentlich erwachsener als es seine Abmessungen vermuten lassen.

Für eine unerwartet kraftvolle und tief hinabreichende Basswiedergabe sorgt der 180 mm große, bereits aus der ZENSOR 7 bekannte Tiefmitteltöner. Seine Membran besteht aus einer Mixtur von feinkörnigem Papiergemisch und Holzfasern – ein besonders steifes und leichtes Material, das eine saubere und klare Wiedergabe jedes noch so kleinen musikalischen Details garantiert. Der 180 mm-Konus hat im Vergleich zu den markt- üblichen 165 mm-Chassis eine um 15 % größere Membranfläche. Dadurch kann die ZENSOR 3 den gleichen Schalldruck mit deutlich geringeren Membran-Auslenkungen erzeugen, was sich in einer besonders dynamischen und impulsiven Musikwiedergabe bemerkbar macht. Darüber hinaus verfügen die Chassis über einen besonders kraftvollen Magnetantrieb mit einer vierlagigen Schwingspule, was der ZENSOR 3 zu einem sehr kontrollierten und präzisen Bass verhilft. Im Vergleich zu Konstruktionen mit einer konventionellen zweilagigen Schwingspule sind die ZENSOR-Tieftöner um eindrucksvolle 17 % leistungsfähiger. Kupfer-gekapselte Aluminiumkabel tragen schließlich dazu bei, dass auch eine optimale Wiedergabe des Mitteltonbereichs garantiert ist.

Auch die 25 mm große Gewebekalotte hat sich bereits in den anderen ZENSOR-Modellen bewährt und wird seit vielen Jahren für ihre besonders detailreiche Hochtonwiedergabe, ihren weitreichenden Frequenzgang und ihre geringen Verfärbungen geschätzt.


HOCHTONKALOTTE

Dank einiger Anleihen von den Hochtönern aus unseren High End-Serien bietet die extrem leichtgewichtige 25 mm große Hochtonkalotte eine exzellente Auflösung. Unseren Entwicklern gelang es zudem, durch eine ausgeklügelte Positionierung des Hochtöners das Timing zu optimieren, die Kompressionseffekte zu minimieren und mit der Verwendung belüfteter Schwingspulenträger die Belastbarkeit zu erhöhen. Dämpfungsmaterial unter der Kalottenmembran minimiert zudem störende Reflexionen vom Polstück.


TIEFMITTELTÖNER

Der bei der ZENSOR 3 eingesetzte 180 mm große Tiefmitteltöner besitzt vierlagerige Schwingspulen für einen optimalen Antrieb der Holzfasermembranen. Die auf minimale Verluste ausgelegte Chassiskonstruktion mit ihrem steifen Metallkorb und dem akribisch eingepassten Konus sichert eine gut kontrollierte, detailierte Basswiedergabe und ein exzellentes Ein- und Ausschwingverhalten.


GEHÄUSE

Nachdem hochpräzise CNC-Maschinen die stabilen MDF-Platten auf Maß gesägt haben, werden diese mit besonders hochwertigen Laminat foliert. Im Interesse eines optimalen Ansprechverhaltens der Tieftonchassis sind die seitlichen, oberen und unteren Innenwände der ZENSOR 3 mit akustischem Dämpfungsmaterial ausgekleidet. Nur die Rückseite der Schallwand bleibt ungedämpft, um einen direkteren Luftaustausch zwischen dem Tieftöner und dem Reflexrohr zu ermöglichen. Diese Maßnahme äußert sich in einem hörbar präziseren Bass und einem anspringenden, dynamischen Mitteltonbereich.

DALI ZENSOR 1

zensor-1-white-finish
Was für ein Lautsprecher! Die ZENSOR 1 ist so klein, dass man sie unter den Arm klemmen kann, und klingt so riesig, wie man es von einer Regalbox dieses Formats nicht erwartet.

BESCHREIBUNG

Was für ein Lautsprecher! Die ZENSOR 1 ist so klein, dass man sie unter den Arm klemmen kann, und klingt so riesig, wie man es von einer Regalbox dieses Formats nicht erwartet.

Sie haben die Wahl: Ob als Allround-Stereobox in vornehmlich kleinen bis mittelgroßen Räumen, als Frontlautsprecher in 2.1 Stereo-Systemen mit Subwoofer oder als Satellit für die hinteren Surroundkanäle in einem 5.1-Kanal-Heimkino – der vielseitige Benjamin der ZENSOR- Serie stellt sich jeder Herausforderung mit Erfolg.

Das hierfür erforderliche Handwerkszeug bringt die ZENSOR 1 mit: Die einzigartige von DALI entwickelte, extrem leichte und dennoch außerordentlich steife Holzfaser-Membran gewährleistet eine sehr dynamische, detailreiche und saubere Bass- und Mitteltonwiedergabe. Die Wiedergabe des Hochtonbereichs bis weit über das hörbare Spektrum hinaus übernimmt eine besonders leichte und schnelle Kalottenmembran. Und mit ihrem kompakten 6-Liter-Gehäuse, einer Schallwand kleiner als ein DIN A4-Briefbogen und einem edlen Design mit hochglanzlackierter Front passt die ZENSOR 1 perfekt zu jeder modernen Einrichtung.

Dem DALI-Motto „Aus Liebe zur Musik” entsprechend ist die ZENSOR 1 so abgestimmt, dass sie jede Art von Musik und Soundtracks überzeugend wiedergeben kann. Weitere Ausstattungsdetails wie integrierte Wandhalterungen, abgerundete Gehäuseecken und eine Bassreflexöffnung an der Rückseite machen den Lautsprecher zu einem universellen, gut aussehenden und klangvollen Partner im Alltag.


HOCHTONKALOTTE

Dank einiger Anleihen von den Hochtönern aus unseren High End-Serien bietet die extrem leichtgewichtige 25 mm große Hochtonkalotte eine exzellente Auflösung. Unseren Entwicklern gelang es zudem, durch eine ausgeklügelte Positionierung des Hochtöners das Timing zu optimieren, die Kompressionseffekte zu minimieren und mit der Verwendung belüfteter Schwingspulenträger die Belastbarkeit zu erhöhen. Dämpfungsmaterial unter der Kalottenmembran minimiert zudem störende Reflexionen vom Polstück.


TIEFMITTELTÖNER

Der bei der ZENSOR 1 eingesetzte 130 mm große Tiefmitteltöner besitzt vierlagerige Schwingspulen für einen optimalen Antrieb der Holzfasermembranen. Die auf minimale Verluste ausgelegte Chassiskonstruktion mit ihrem steifen Metallkorb und dem akribisch eingepassten Konus sichert eine gut kontrollierte, detailierte Basswiedergabe und ein exzellentes Ein- und Ausschwingverhalten.


GEHÄUSE

Nachdem hochpräzise CNC-Maschinen die stabilen MDF-Platten auf Maß gesägt haben, werden diese mit besonders hochwertigen Laminat foliert. Im Interesse eines optimalen Ansprechverhaltens der Tieftonchassis sind die seitlichen, oberen und unteren Innenwände der ZENSOR 1 mit akustischem Dämpfungsmaterial ausgekleidet. Nur die Rückseite der Schallwand bleibt ungedämpft, um einen direkteren Luftaustausch zwischen dem Tieftöner und dem Reflexrohr zu ermöglichen. Diese Maßnahme äußert sich in einem hörbar präziseren Bass und einem anspringenden, dynamischen Mitteltonbereich.

DALI ZENSOR 1 AX

zensor-1-ax-light-walnut-finish
Die ZENSOR 1 AX ist eine mit digitalen Class D-Endstufen ausgestattete Aktivversion des Regallautsprechers ZENSOR 1. Der Newcomer entspricht in Baugröße, Bestückung und Klang exakt seinem passiven Pendant.

BESCHREIBUNG

Die ZENSOR 1 AX ist eine mit digitalen Class D-Endstufen ausgestattete Aktivversion des Regallautsprechers ZENSOR 1. Der Newcomer entspricht in Baugröße, Bestückung und Klang exakt seinem passiven Pendant. So verfügt auch die Aktivversion der überaus erfolgreichen ZENSOR 1 – die für ihre exzellente Klangqualität zum kleinen Preis übrigens gerade mit dem „Editor’s Choice“-Award des High End-Fachmagazins HiFi & Records ausgezeichnet wurde – über die bewährte Kombination einer 25 mm-Gewebe-Hochtonkalotte und eines 130 mm großen Tiefmitteltöners mit der DALI-typischen rötlichen Holzfaser-Papiermembran. Ein Blick auf die Rückseite der rund 27 Zentimeter hohen Box offenbart jedoch den Unterschied zur Ur-ZENSOR 1: Formatfüllend befindet sich hier eine Metallabdeckung mit den wichtigsten Bedienelementen zur Quellenwahl und Lautstärkeregelung sowie dem Anschlussfeld.

Die ZENSOR 1 AX nimmt jede Art von Signalen entgegen: Eine 3,5 m-Klinke steht für analoge Ströme bereit, eine Toslink-Buchse für optische Digitalsignale und ein Bluetooth-Modul für den Empfang drahtlos gesendeter Daten im hochauflösenden Apt-X Format. Ein Class-D-Verstärker mit 2 x 50 Watt RMS-Sinusleistung ist in der ZENSOR 1 AX verbaut und steuert über ein im Lieferumfang enthaltenes Lautsprecherkabel die passive ZENSOR 1 an. Eine mehrfarbige LED an der Frontseite zeigt den jeweils aktuellen Betriebszustand an: rot für Standby, gelb für den optischen Eingang, grün für AUX und blau für Bluetooth.

HiFi-Einsteiger finden mit der ZENSOR 1 AX somit klang- und leistungsstarke Aktivlautsprecher zur universellen Ansteuerung über TV-Geräte, Sat-Receiver, Smartphones, Tablets, Musikserver, PCs oder MP3-Player.


INTEGRIERTER VERSTÄRKER

Die ZENSOR AX 5 werden von einem komplett digitalen Class-D Verstärker mit 2 x 50 Watt Ausgangsleistung angetrieben. Es stehen sowohl optische Digital- als auch analoge Eingänge sowie ein integriertes Bluetooth-Modul zur Verfügung.

Der optische Eingang ist in der Lage, TOSLink-Signale mit einer Abtastrate von 32 bis 176,4 kHz bei einer Datenrate von 16 bis 24 Bit entgegen zu nehmen. Analoge Eingangsignale und vom Bluetooth-Modul empfangene Signale werden von einem hochauflösenden A/D-Wandler in digitale 24 Bit/96 kHz-Signale umgewandelt. Bei der Bearbeitung des vom Bluetooth-Empfänger gelieferten Analogsignals werden nicht nur Störgeräusche reduziert, das Audiosignal klingt auch musikalischer. In Verbindung mit dem von den ZENSOR AX unterstützten hochauflösenden aptX-Komprimierungsformat werden Bluetooth-Audiosignal in bestmöglicher Qualität empfangen.

Gemäß DALIs Überzeugung, stets die bestmögliche und naturgetreueste Wiedergabe realisieren zu wollen, werden die Audiosignale im DSP nicht weiter bearbeitet. Seine Hauptaufgabe ist es, die Audiodaten verzerrungsfrei als PWM-Signal mit 384 kHz Samplingfrequenz an den Verstärker weiterzuleiten.


HOCHTONKALOTTE

Dank einiger Anleihen von den Hochtönern aus unseren High End-Serien bietet die extrem leichtgewichtige 25 mm große Hochtonkalotte eine exzellente Auflösung. Unseren Entwicklern gelang es zudem, durch eine ausgeklügelte Positionierung des Hochtöners das Timing zu optimieren, die Kompressionseffekte zu minimieren und mit der Verwendung belüfteter Schwingspulenträger die Belastbarkeit zu erhöhen. Dämpfungsmaterial unter der Kalottenmembran minimiert zudem störende Reflexionen vom Polstück.


TIEFMITTELTÖNER

Der bei der ZENSOR 1 AX eingesetzte 130 mm große Tiefmitteltöner besitzt vierlagerige Schwingspulen für einen optimalen Antrieb der Holzfasermembranen. Die auf minimale Verluste ausgelegte Chassiskonstruktion mit ihrem steifen Metallkorb und dem akribisch eingepassten Konus sichert eine gut kontrollierte, detailierte Basswiedergabe und ein exzellentes Ein- und Ausschwingverhalten.


GEHÄUSE

Nachdem hochpräzise CNC-Maschinen die stabilen MDF-Platten auf Maß gesägt haben, werden diese mit besonders hochwertigen Laminat foliert. Im Interesse eines optimalen Ansprechverhaltens der Tieftonchassis sind die seitlichen, oberen und unteren Innenwände der ZENSOR 1 AX mit akustischem Dämpfungsmaterial ausgekleidet. Nur die Rückseite der Schallwand bleibt ungedämpft, um einen direkteren Luftaustausch zwischen dem Tieftöner und dem Reflexrohr zu ermöglichen. Diese Maßnahme äußert sich in einem hörbar präziseren Bass und einem anspringenden, dynamischen Mitteltonbereich.

DALI ZENSOR PICO

zensor-pico-white-finish
Die ZENSOR PICO ist ein extrem kompakter hochwertiger Lautsprecher mit sehr geringem Platzbedarf. Sie greift auf die Technologien der bereits bekannten ZENSOR-Modelle zurück und bietet trotz ihrer kleinen Abmessungen einen erstaunlich detailreichen, ausgewogenen und kraftvollen Klang.

BESCHREIBUNG

Den richtigen Platz für die Lautsprecher zu finden, ist nicht immer eine leichte Aufgabe. Vor allem traditionelle HiFi-Boxen lassen sich oft nicht ohne weiteres in einem Wohn-, Schlaf- oder Kinderzimmer unterbringen – die Wahl der passenden Lautsprecher bedeutet meist einen Kompromiss zwischen Klangqualität und Gehäusegröße. Doch DALI präsentiert Ihnen jetzt die Lösung für dieses Problem.

Die ZENSOR PICO ist ein extrem kompakter hochwertiger Lautsprecher mit sehr geringem Platzbedarf. Sie greift auf die Technologien der bereits bekannten ZENSOR-Modelle zurück und bietet trotz ihrer kleinen Abmessungen einen erstaunlich detailreichen, ausgewogenen und kraftvollen Klang. Damit nicht genug: Obwohl die ZENSOR PICO rund 30 % weniger Volumen als die ZENSOR 1 aufweist, braucht sie sich klanglich nicht hinter ihrer größeren Schwester zu verstecken. Spielt sie direkt vor oder an einer Wand, liefert sie zudem einen überraschend voluminösen und erdigen Bass.

Die ZENSOR PICO ist ein besonders vielseitiger Lautsprecher und für kleinere bis mittlere Räume empfohlen. Ob im Solo-Stereobetrieb, in einer 2.1-Konfiguration mit einem Subwoofer oder als Front- bzw. Surround-Lautsprecher in einem 5.1-Heimkino-Setup – die zierliche Box sorgt in jedem Fall für eine harmonische und dynamische Wiedergabe. Für den Einsatz als Center-Lautsprecher ist die Box auch im Querformat unter dem Namen ZENSOR PICO VOKAL lieferbar.

Ihre herausragende Klangqualität verdankt die ZENSOR PICO den bewährten rötlich schimmernden DALI-Tiefmitteltönern mit ihren besonders leichten, aber extrem verwindungssteifen Holzfasermembranen und den überaus leichten Gewebekalotten mit ihrer detailreichen und weit gefächerten Hochtonwiedergabe.


HOCHTONKALOTTE

Dank einiger Anleihen von den Hochtönern aus unseren High End-Serien bietet die extrem leichtgewichtige 25 mm große Hochtonkalotte eine exzellente Auflösung. Unseren Entwicklern gelang es zudem, durch eine ausgeklügelte Positionierung des Hochtöners das Timing zu optimieren, die Kompressionseffekte zu minimieren und mit der Verwendung belüfteter Schwingspulenträger die Belastbarkeit zu erhöhen. Dämpfungsmaterial unter der Kalottenmembran minimiert zudem störende Reflexionen vom Polstück.


TIEFMITTELTÖNER

Der bei der ZENSOR PICO eingesetzte 115 mm große Tiefmitteltöner besitzt vierlagerige Schwingspulen für einen optimalen Antrieb der Holzfasermembranen. Die auf minimale Verluste ausgelegte Chassiskonstruktion mit ihrem steifen Metallkorb und dem akribisch eingepassten Konus sichert eine gut kontrollierte, detailierte Basswiedergabe und ein exzellentes Ein- und Ausschwingverhalten.


GEHÄUSE

Nachdem hochpräzise CNC-Maschinen die stabilen MDF-Platten auf Maß gesägt haben, werden diese mit besonders hochwertigen Laminat foliert.

In order to optimise timing, the ZENSOR’s are fitted with acoustic damping material internally along the sides, top and bottom – but not on the rear side of the front baffle as this creates a more direct contact between woofer and bass port. The audible result is a more precise bass and increased ‘attack’ in the midrange.

DALI ZENSOR PICO VOKAL

zensor-pico-vokal-black-finish
Die ZENSOR PICO VOKAL ist ein extrem kompakter hochwertiger Center-Lautsprecher mit sehr geringem Platzbedarf. Sie greift auf die Technologien der bereits bekannten ZENSOR-Modelle zurück und bietet trotz ihrer kleinen Abmessungen einen erstaunlich detailreichen, ausgewogenen und kraftvollen Klang.

BESCHREIBUNG

Einen Platz für den Center-Lautsprecher einer Heimkinoanlage zu finden, ist nicht immer eine leichte Aufgabe. Größere Boxen lassen sich oft nicht ohne weiteres unter- oder oberhalb des TV-Bildschirms unterbringen – die Wahl des passenden Center-Speakers bedeutet meist einen Kompromiss zwischen Klangqualität und Gehäusegröße. Doch DALI präsentiert Ihnen jetzt die Lösung für dieses Problem.

Die ZENSOR PICO VOKAL ist ein extrem kompakter hochwertiger Center-Lautsprecher mit sehr geringem Platzbedarf. Sie greift auf die Technologien der bereits bekannten ZENSOR-Modelle zurück und bietet trotz ihrer kleinen Abmessungen einen erstaunlich detailreichen, ausgewogenen und kraftvollen Klang. Spielt sie direkt vor oder an einer Wand, liefert sie zudem einen überraschend voluminösen und erdigen Bass.

Die ZENSOR PICO VOKAL ist ein besonders kompakter Lautsprecher und für kleinere bis mittlere Räume empfohlen. Ob in einer 3.1-Konfiguration oder einem 5.1-Heimkino-Setup – in Verbindung mit ihrem hochformatigen Schwestermodell ZENSOR PICO sorgt die zierliche Box in jedem Fall für ein harmonisches und dynamisches Heimkino-Erlebnis.

Ihre herausragende Klangqualität verdankt die ZENSOR PICO den bewährten rötlich schimmernden DALI-Tiefmitteltönern mit ihren besonders leichten, aber extrem verwindungssteifen Holzfasermembranen und den überaus leichten Gewebekalotten mit ihrer detailreichen und weit gefächerten Hochtonwiedergabe.


HOCHTONKALOTTE

Dank einiger Anleihen von den Hochtönern aus unseren High End-Serien bietet die extrem leichtgewichtige 25 mm große Hochtonkalotte eine exzellente Auflösung. Unseren Entwicklern gelang es zudem, durch eine ausgeklügelte Positionierung des Hochtöners das Timing zu optimieren, die Kompressionseffekte zu minimieren und mit der Verwendung belüfteter Schwingspulenträger die Belastbarkeit zu erhöhen. Dämpfungsmaterial unter der Kalottenmembran minimiert zudem störende Reflexionen vom Polstück.


TIEFMITTELTÖNER

Der beim ZENSOR PICO VOKAL eingesetzte 115 mm große Tiefmitteltöner besitzt vierlagerige Schwingspulen für einen optimalen Antrieb der Holzfasermembranen. Die auf minimale Verluste ausgelegte Chassiskonstruktion mit ihrem steifen Metallkorb und dem akribisch eingepassten Konus sichert eine gut kontrollierte, detailierte Basswiedergabe und ein exzellentes Ein- und Ausschwingverhalten.


GEHÄUSE

Nachdem hochpräzise CNC-Maschinen die stabilen MDF-Platten auf Maß gesägt haben, werden diese mit besonders hochwertigen Laminat foliert.

In order to optimise timing, the ZENSOR’s are fitted with acoustic damping material internally along the sides, top and bottom – but not on the rear side of the front baffle as this creates a more direct contact between woofer and bass port. The audible result is a more precise bass and increased ‘attack’ in the midrange.

DALI ZENSOR VOKAL

zensor-vokal-white-finish
Der ZENSOR VOKAL ist die perfekte Ergänzung für ein aus ZENSOR-Regal- oder Standlautsprechern zusammengestelltes Heimkinosystem. Er ist sowohl klanglich als auch optisch exakt auf die ZENSOR-Familie abgestimmt.

BESCHREIBUNG

Der ZENSOR VOKAL ist die perfekte Ergänzung für ein aus ZENSOR-Regal- oder Standlautsprechern zusammengestelltes Heimkinosystem. Er ist sowohl klanglich als auch optisch exakt auf die ZENSOR-Familie abgestimmt.

Der Centerspeaker ist ein entscheidender Bestandteil jedes Heimkinosystems, da er die meisten Sprachinformationen eines Filmsoundtracks wiedergibt. Entsprechend wurde der ZENSOR VOKAL gezielt für eine möglichst realistische Stimmwiedergabe und Surround-Illusion entwickelt.

Die klangliche Abstimmung des ZENSOR VOKAL harmoniert dabei optimal mit den anderen Lautsprechern aus der ZENSOR-Serie, und dank seiner kompakten Abmessungen von 161 mm Höhe, 441 mm Breite und 281 mm Tiefe findet er problemlos in einem Regal unter dem TV-Bildschirm Platz.

Der ZENSOR VOKAL verfügt über ein Bassreflexsystem mit einer Öffnung in der Schallwand, das perfekt auf ein Zusammenspiel mit dem DALI Subwoofer SUB E-12 F ausgelegt ist. Diese harmonische Abstimmung aller Lautsprecher gewährleistet, dass Sie beim Ansehen eines Films nicht nur Schauspieler, Effekte und Musik hören, sondern sich mitten im Filmgeschehen wähnen. Der ZENSOR VOKAL spielt hierbei eine zentrale Rolle.


HOCHTONKALOTTE

Dank einiger Anleihen von den Hochtönern aus unseren High End-Serien bietet die extrem leichtgewichtige 25 mm große Hochtonkalotte eine exzellente Auflösung. Unseren Entwicklern gelang es zudem, durch eine ausgeklügelte Positionierung des Hochtöners das Timing zu optimieren, die Kompressionseffekte zu minimieren und mit der Verwendung belüfteter Schwingspulenträger die Belastbarkeit zu erhöhen. Dämpfungsmaterial unter der Kalottenmembran minimiert zudem störende Reflexionen vom Polstück.


TIEFMITTELTÖNER

Die beim ZENSOR VOKAL eingesetzten 130 mm großen Tiefmitteltöner besitzen vierlagerige Schwingspulen für einen optimalen Antrieb der Holzfasermembranen. Die auf minimale Verluste ausgelegte Chassiskonstruktion mit ihrem steifen Metallkorb und dem akribisch eingepassten Konus sichert eine gut kontrollierte, detailierte Basswiedergabe und ein exzellentes Ein- und Ausschwingverhalten.


GEHÄUSE

Nachdem hochpräzise CNC-Maschinen die stabilen MDF-Platten auf Maß gesägt haben, werden diese mit besonders hochwertigen Laminat foliert. Im Interesse eines optimalen Ansprechverhaltens des Tieftonchassis sind die seitlichen, oberen und unteren Innenwände des ZENSOR VOKAL mit akustischem Dämpfungsmaterial ausgekleidet. Nur die Rückseite der Schallwand bleibt ungedämpft, um einen direkteren Luftaustausch zwischen dem Tieftöner und dem Reflexrohr zu ermöglichen. Diese Maßnahme äußert sich in einem hörbar präziseren Bass und einem anspringenden, dynamischen Mitteltonbereich.

fazon-family-background

DALI FAZON Serie

DALIs FAZON Serie ist der eindrucksvolle Beweis, dass sich – entsprechendes Know-how in der Lautsprecher-Entwicklung vorausgesetzt – entgegen aller Vorurteile auch beim Lautsprecherbau Form und Funktion perfekt miteinander verbinden lassen. Die FAZON-Lautsprecher mit ihren geschwungenen Gehäuseformen sind eindrucksvolle Beispiele für eine perfekte Symbiose von elegantem Design und exzellentem Klang.

Neue Technologien und Mut zu etwas Besonderem waren die Voraussetzungen für die Entwicklung dieser einzigartigen Lautsprecher. Dank der langjährigen Zusammenarbeit von DALI mit jungen, kreativen skandinavischen Designer-Talenten sowie jahrzehntelangen Erfahrungen und einer Vorreiterrolle in technologischen Innovationen gelang es, ein völlig neues Lautsprecher-Konzept zu realisieren.

Verfügbare Ausführungen:

Schwarz
Weiß
Rot (nur FAZON F5)

DALI FAZON F5

fazon-f5-red-finish
Mit der FAZON F5 beginnt ein neues Zeitalter. Denn obwohl der an eine Skulptur erinnernde Schallwandler wohltuend aus dem Lautsprecher-Einerlei des Marktes heraussticht, spielt er klanglich auf allerhöchstem Niveau – besser lassen sich Handwerkskunst, Klangqualität und Ästhetik nicht verbinden.

BESCHREIBUNG

Mit der FAZON F5 beginnt ein neues Zeitalter. Denn obwohl der an eine Skulptur erinnernde Schallwandler wohltuend aus dem Lautsprecher-Einerlei des Marktes heraussticht, spielt er klanglich auf allerhöchstem Niveau – besser lassen sich Handwerkskunst, Klangqualität und Ästhetik nicht verbinden.

Eine Menge ausgefeilter Technik macht‘s möglich. So wird beispielsweise das außergewöhnlich geformte Gehäuse der FAZON F5 komplett aus Aluminium gefertigt. Nur mit diesem Material und einem aufwändigen Herstellungsverfahren ist es möglich, eine solch grazile Gehäuseform zu realisieren und dabei auch noch die für eine saubere, impulsive Basswiedergabe unerlässliche Gehäusesteifheit zu gewährleisten.

Die zweischichtige Schallwand – eine Sandwich-Konstruktion mit Polymer-Dichtungsmasse zwischen zwei MDF-Platten – ist präzise ins Aluminiumgehäuse eingepasst und bietet den drei Chassis eine absolut stabile Arbeitsgrundlage. Der Hochtöner wurde dabei zum Schutz vor störenden Bassvibrationen wirkungsvoll vom restlichen Gehäuse isoliert. Ob Radiomusik zum Frühstück, ein Klassik-Konzert am Nachmittag, ein Spielfilm am Abend oder die Party am Wochenende: Die FAZON F5 ist der richtige Lautsprecher für alle Ansprüche und Gelegenheiten. Wie gut, dass die Entwickler der DALI FAZON F5 die ihnen gestellte Aufgabe, Technik zu Kunst werden zu lassen, so bravourös gelöst haben.


VERDECKTE ANSCHLÜSSE

Der ebenfalls aus Aluminium-Druckguss bestehende Fuß bietet dem geschwungenen Gehäuse der FAZON F5 einen stabilen und kippsicheren Halt.
Die hier integrierten überaus hochwertigen, vergoldeten Anschluss-Federklemmen nehmen Lautsprecherkabel mit einem Querschnitt von bis zu 10 Quadratmillimetern oder Bananenstecker auf.

Die einzigartigen, von DALI entwickelten Anschlussterminals machen es möglich, die Lautsprecherkabel erst direkt über dem Boden aus dem Standfuß zu führen. Ist ein Kabelkanal im Fußboden vorhanden, lassen sich die Kabel sogar völlig unsichtbar verlegen.


HOCHTÖNER

Bei den Lautsprecherchassis setzt DALI nur bestens durchdachte Konstruktionen ein. Beispielsweise ist der Kalottenhochtöner mit seinen 28 Millimetern Durchmesser etwas größer als der in den meisten Lautsprechern verwendete Standardtyp. Dadurch verträgt der Hochtöner nicht nur eine höhere Verstärkerleistung, er kann auch ein größeres Frequenzspektrum wiedergeben. Das hörbare Ergebnis: Stimmen und Instrumente erklingen besonders realistisch und räumlich.


TIEFMITTELTÖNER

Ideale Partner für den Hochtöner sind die beiden 13 Zentimeter großen Tiefmitteltöner mit Membranen aus einem sehr leichten und zugleich steifen Holzfasergemisch. In Kooperation mit der rückwärtig ins Gehäuse eingelassenen Bassreflexöffnung können die Tieftöner der FAZON F5 auf diese Weise auch sehr tiefe Bassfrequenzen bis unterhalb der 50 Hertz- Marke abstrahlen.


ALUMINIUMGEHÄUSE

Die Gehäuse der FAZON F5 bestehen aus speziell geformtem Aluminium-Druckguss. Auf den ersten Blick eine große Herausforderung, boten sich jedoch hiermit sowohl den DALI-Entwicklungsingenieuren als auch dem Team in der Fertigung einzigartige Möglichkeiten. Denn die Materialeigenschaften von Aluminium ermöglichen trotz der vergleichsweise kompakten Gesamtabmessungen ein deutlich größeres Innenvolumen als dies bei einer gleichgroßen konventionellen Holzbox der Fall wäre. Angenommen, es ließen sich überhaupt derart elegante und schön geformte Lautsprecher aus 19 mm starken MDF-Platten herstellen, würde man rund 30 % des Innenvolumens aufgrund der deutlich größeren Materialstärke verlieren.

Doch es klang schon an: Die Verwendung von Aluminium bietet ungeahnte Freiheiten in der Gestaltung von Lautsprechergehäusen. Es ist absolut faszinierend, welche Möglichkeiten sich mit Aluminium für Lautsprecher-Designs erschließen – fernab von traditionellen rechteckigen Gehäusen und dennoch in einer Qualität, Steifigheit und Robustheit, wie man sie für den Betrieb hochwertiger Lautsprecherchassis benötigt. Selbst das Gewicht eines schweren SUV kann den FAZON F5-Gehäusen nichts anhaben, wie unsere Techniker in einem spaßeshalber veranstalteten Belastungstest feststellen konnten.

Das Druckgießen von Aluminiumgehäusen dieser Größe erfordert einen speziellen Produktionsprozess – insbesondere aufgrund der hohen Anforderungen DALIs an die Qualität der hochwertig verarbeiteten Oberflächen. Nach längerer Suche und einer intensiven Zusammenarbeit und Vorplanung unserer hauseigenen Designer und Ingenieure mit externen Spezialisten war es jedoch vollbracht: Die komplexen Aluminiumgehäuse der FAZON F5 werden von einer 1.200-Tonnen-Druckguss-Maschine hergestellt.

DALI FAZON LCR

fazon-lcr-black-finish
Mit einer Kombination aus hochwertigsten Materialen, modernsten Chassis und beeindruckender Klangqualität präsentieren sich die außergewöhnlich geformten, besonders flachen HiFi-Lautsprecher FAZON LCR. Sie eignen sich für eine Montage an der Wand oder auf einem Standfuß und lassen sich sowohl im reinen Stereo-Betrieb als auch in einem mehrkanaligen Heimkino-System einsetzen.

BESCHREIBUNG

Mit einer Kombination aus hochwertigsten Materialen, modernsten Chassis und beeindruckender Klangqualität präsentieren sich die DALI FAZON LCR. Die außergewöhnlich geformten, besonders flachen HiFi-Lautsprecher eignen sich für eine Montage an der Wand oder auf einem Standfuß und lassen sich sowohl im reinen Stereo-Betrieb als auch in einem mehrkanaligen Heimkino-System einsetzen.

Nur mit einem Gehäuse aus Druckguss-Aluminium war es möglich, die gewünschte asymmetrische Form des FAZON LCR zu realisieren. Interne Verstrebungen verstärken die Gehäusestruktur und unterdrücken so wirkungsvoll sowohl stehende Wellen als auch mechanische Gehäuseresonanzen.

Die Frequenzweiche besteht aus extrem hochwertigen Bauteilen und ist direkt an der Rückseite der Click ’n‘ Connect Anschlussstifte der FAZON FCR montiert. Dadurch sind extrem kurze Signalwege garantiert.

Mit der einzigartigen Click ’n‘ Connect Wandhalterung scheinen die Lautsprecher völlig frei an der Wand zu hängen. Die FAZON FCR lassen sich wahlweise hochkant oder quer fixieren, was vielfältige Kombinationen als linker und rechter Stereo-Lautsprecher, unter dem TV-Bildschirm platzierter Centerspeaker oder rückwärtige Surroundlautsprecher zulässt – daher auch die Bezeichnung FAZON LCR.

Die FAZON LCR verfügt wie die FAZON F5 über eine zweischichtig aufgebaute, absolut verwindungssteife Schallwand.

Dieser vielseitige Lautsprecher passt zu jeder modernen Einrichtung, zumal er sich trotz seiner hohen Leistungsfähigkeit sehr dezent unterbringen lässt.


CLICK ‚N‘ CONNECT

Keine Kabel, keine Klemmen, kein Ärger – die Wandhalterung ist mit vergoldeten 4 mm starken Pins ausgestattet, die einen einfachen und sowohl bei vertikaler als auch bei horizontaler Montage garantiert richtig gepolten Anschluss der Lautsprecher gewährleisten. Die patentierte Verbindung sichert einen verlustfreien Signalfluss zwischen Verstärker und Lautsprecher, ein Klickgeräusch signalisiert, wenn der Lautsprecher richtig in der Wandhalterung sitzt. Die Vorderseite des Lautsprecher steht mit Halterung dabei nur 11,5 Zentimeter von der Wand ab.

An der Rückseite der Click’n’Connect Verbindung ist die durchweg mit hochwertigen Bauteilen bestückte Frequenzweiche montiert. Auf diese Weise sind extrem kurze Signalwege gewährleistet. Die Lautsprecherkabel werden mit vergoldeten Anschlüssen an der Rückseite des Wandhalters verbunden, die so konzipiert sind, dass sowohl versteckt aus der Wand geführte als auch vor der Wand verlegte Kabel angeschlossen werden können. Auch für 4 mm-Bananenstecker sind die Anschlussterminals geeignet.


HOCHTONKALOTTE

Während die meisten Hochtöner einen Kalottendurchmesser von 25–26 mm haben, sind die FAZON LCR wie schon einige weitere DALI-Lautsprecher mit Hochtönern ausgestattet, deren Kalotten und Schwingspulen einen Durchmesser von 28 mm aufweisen. Der um 25 % größere Schwingspulenumfang bedeutet gegenüber kleineren Kalotten eine deutlich höhere Dauer- als auch Impulsbelastbarkeit. Durch Aluminium-Kühlkörper an der Rückseite der Magnetsysteme wird die Belastbarkeit nochmals erhöht.

Trotz der übergroßen Membran wiegt die Kalotte nicht mehr als die kleinerer Hochtöner. Das extrem dünne und leichte Gewebe reagiert blitzschnell auf Audioimpulse und sorgt für einen natürlichen Klang, eine hervorragende Auflösung und eine detailgetreue Wiedergabe.


TIEFMITTELTÖNER

Aus Holzfasern und einer speziellen Papiermixtur bestehende, rötlich schimmernde Membranen sind das auffällige Merkmal des FAZON LCR-Tiefmitteltöners. Sie sind sowohl extrem leicht als auch stabil und weisen eine sehr geringe Oberflächenresonanz auf. Weiche und besonders flexible Gummisicken sichern ungehinderte Membranbewegungen und somit einen detailreichen und dynamischen Klang.

Bei der FAZON LCR sorgen zwei 115 mm große Tiefmitteltöner für einen kraftvollen Bass und die Wiedergabe aller mittleren Frequenzen bis etwa 3.000 Hertz.


ALUMINIUMGEHÄUSE

Die Gehäuse der FAZON LCR bestehen aus speziell geformtem Aluminium-Druckguss. Auf den ersten Blick eine große Herausforderung, boten sich jedoch hiermit sowohl den DALI-Entwicklungsingenieuren als auch dem Team in der Fertigung einzigartige Möglichkeiten. Denn die Materialeigenschaften von Aluminium ermöglichen trotz der vergleichsweise kompakten Gesamtabmessungen ein deutlich größeres Innenvolumen als dies bei einer gleichgroßen konventionellen Holzbox der Fall wäre. Angenommen, es ließen sich überhaupt derart elegante und schön geformte Lautsprecher aus 19 mm starken MDF-Platten herstellen, würde man rund 30 % des Innenvolumens aufgrund der deutlich größeren Materialstärke verlieren.

Doch es klang schon an: Die Verwendung von Aluminium bietet ungeahnte Freiheiten in der Gestaltung von Lautsprechergehäusen. Es ist absolut faszinierend, welche Möglichkeiten sich mit Aluminium für Lautsprecher-Designs erschließen – fernab von traditionellen rechteckigen Gehäusen und dennoch in einer Qualität, Steifigheit und Robustheit, wie man sie für den Betrieb hochwertiger Lautsprecherchassis benötigt.

Schließlich wirkt die Gesamtmasse des Lautsprechers von 3,6 kg wie ein schweres Gegengewicht zu den Schwingungen der Chassis – das Gewicht des Lautsprechers entspricht mehr als dem 200-fachen der gesamten bewegten Masse der drei Treiber.

DALI FAZON SAT

fazon-sat-white-finish
Der kompakte und attraktive FAZON SAT bietet ein gewaltiges Klangbild mit einer Tieftonwiedergabe, wie man sie einem solch zierlichen Lautsprecher niemals zutrauen würde. Der FAZON SAT ist der Beweis dafür, dass es möglich ist, kleine und leistungsfähige Lautsprecher mit echten HiFi-Qualitäten zu bauen.

BESCHREIBUNG

Einen Premium-Lautsprecher im Lifestyle-Segment zu entwickeln, war eine große Herausforderung, da sich ultra-kompaktes Design und ein hohes Leistungspotenzial normalerweise gegenseitig ausschließen. Dennoch bietet der kompakte und attraktive FAZON SAT ein gewaltiges Klangbild mit einer Tieftonwiedergabe, wie man sie einem solch zierlichen Lautsprecher niemals zutrauen würde. Der FAZON SAT ist der Beweis dafür, dass es möglich ist, kleine und leistungsfähige Lautsprecher mit echten HiFi-Qualitäten zu bauen.

Der winzige FAZON SAT arbeitet mit einem Zweiwege-System, das aus einem 115 mm großen Tiefmitteltöner mit Holzfasermembran und einer großdimensionierten 28 mm-Hochtonkalotte mit Neodymmagnet besteht.

Der elegant geschwungene Korpus besteht aus einer Kombination von hochglänzend lackiertem Aluminium und einem speziellen Verbundmaterial für die Schallwand. Die Oberfläche der Schallwand ist gummibeschichtet, was dem Lautsprecher einen besonders sanften, eleganten Touch verleiht. Die Stoffabdeckung, die bei Bedarf Lautsprecher und Schallwand schützt und verbirgt, wird durch unsichtbare Magnete gehalten, was ein schnelles Abnehmen oder Aufsetzen ermöglicht und wenig ansehnliche Löcher für konventionelle Befestigungsstifte vermeidet. Die Lautsprecher werden mit einem handlichen Tischfuß für eine Aufstellung auf dem TV-Board oder Regal geliefert.

Mit einem derart kleinen und stilvollen Lautsprecher haben Sie definitiv noch nie so gut Musik gehört.


TWIST ‘N’ TILT

Mit seinem um 360° schwenkbaren Wandhalter ermöglicht der FAZON SAT die überaus flexible und innovative “Twist ‘n‘ Tilt” Funktion. Sowohl an der Wand als auch auf dem Tischfuß lässt sich der Lautsprecher präzise horizontal und vertikal anwinkeln und zu jeder Seite neigen oder schwenken.


HOCHTONKALOTTE

Während die meisten Hochtöner einen Kalottendurchmesser von 25–26 mm haben, sind die FAZON SAT wie schon einige weitere DALI-Lautsprecher mit Hochtönern ausgestattet, deren Kalotten und Schwingspulen einen Durchmesser von 28 mm aufweisen. Der um 25 % größere Schwingspulenumfang bedeutet gegenüber kleineren Kalotten eine deutlich höhere Dauer- als auch Impulsbelastbarkeit. Durch Aluminium-Kühlkörper an der Rückseite der Magnetsysteme wird die Belastbarkeit nochmals erhöht.

Trotz der übergroßen Membran wiegt die Kalotte nicht mehr als die kleinerer Hochtöner. Das extrem dünne und leichte Gewebe reagiert blitzschnell auf Audioimpulse und sorgt für einen natürlichen Klang, eine hervorragende Auflösung und eine detailgetreue Wiedergabe.


TIEFMITTELTÖNER

Aus Holzfasern und einer speziellen Papiermixtur bestehende, rötlich schimmernde Membranen sind das auffällige Merkmal des FAZON LCR-Tiefmitteltöners. Sie sind sowohl extrem leicht als auch stabil und weisen eine sehr geringe Oberflächenresonanz auf. Weiche und besonders flexible Gummisicken sichern ungehinderte Membranbewegungen und somit einen detailreichen und dynamischen Klang.

Beim FAZON SAT sorgt ein 115 mm große Tiefmitteltöner für einen kraftvollen Bass und die Wiedergabe aller mittleren Frequenzen bis etwa 1.800 Hertz.


ALUMINIUMGEHÄUSE

Die Gehäuse des FAZON SAT bestehen aus speziell geformtem Aluminium-Druckguss. Auf den ersten Blick eine große Herausforderung, boten sich jedoch hiermit sowohl den DALI-Entwicklungsingenieuren als auch dem Team in der Fertigung einzigartige Möglichkeiten. Denn die Materialeigenschaften von Aluminium ermöglichen trotz der vergleichsweise kompakten Gesamtabmessungen ein deutlich größeres Innenvolumen als dies bei einer gleichgroßen konventionellen Holzbox der Fall wäre. Angenommen, es ließen sich überhaupt derart elegante und schön geformte Lautsprecher aus 19 mm starken MDF-Platten herstellen, würde man rund 30 % des Innenvolumens aufgrund der deutlich größeren Materialstärke verlieren.

Doch es klang schon an: Die Verwendung von Aluminium bietet ungeahnte Freiheiten in der Gestaltung von Lautsprechergehäusen. Es ist absolut faszinierend, welche Möglichkeiten sich mit Aluminium für Lautsprecher-Designs erschließen – fernab von traditionellen rechteckigen Gehäusen und dennoch in einer Qualität, Steifigheit und Robustheit, wie man sie für den Betrieb hochwertiger Lautsprecherchassis benötigt.

DALI FAZON SAT 5.1

fazon-sat-5-1-white-finish
Das edle und stilvolle Lautsprechersystem FAZON SAT 5.1-1 besteht aus fünf FAZON SAT und einem FAZON SUB 1. Es beweist eindrucksvoll, dass sich auch aus Boxen mit sehr kleinen Abmessungen ganz große klangliche Dimensionen realisieren lassen.

BESCHREIBUNG

Vorsicht, Suchtgefahr! Das extravagante Lifestyle-System FAZON SAT 5.1-1 wird sich nicht nur im Handumdrehen als ein wichtiger Bestandteil Ihrer persönlichen Musikwelt etablieren, sondern sich auch einen Stammplatz in Ihrer Wohnumgebung sichern. Denn die Komponenten dieses innovativen Lautsprechersystems wurden gezielt für eine perfekte Symbiose von exzellentem Klang und attraktivem Design entwickelt.

Das Ergebnis ist ein edles und stilvolles System, das eindrucksvoll beweist, dass sich auch aus Boxen mit sehr kleinen Abmessungen ganz große klangliche Dimensionen realisieren lassen. Keine Frage: Das FAZON SAT 5.1-1 ist eines der bestklingenden zurzeit erhältlichen Kompaktsysteme!

Wesentlichen Anteil am harmonischen Klangbild des Sets hat der neue Subwoofer FAZON SUB 1. Sein nach unten abstrahlender, 165 mm großer Tieftöner sorgt für eine voluminöse und kräftige Basswiedergabe in jedem Raum. Signalentzerrung und Ansprechverhalten sind sorgfältig ausbalanciert, damit Tieftonimpulse konturiert und straff umgesetzt werden. Zusammen mit den eleganten und überraschend erwachsen klingenden Satelliten FAZON SAT empfiehlt sich das FAZON SAT 5.1-1 Set als ein perfekt aufeinander abgestimmtes Lautsprechersystem, das jede Art von Musik und Filmsoundtracks überzeugend und realisitisch wiedergibt.

Und lassen Sie sich nicht durch die kompakten Abmessungen der Komponenten täuschen: Mit zahlreichen kreativen und fantasievollen Detaillösungen gelang es den DALI-Ingenieuren, Satelliten und Subwoofer auf absoluten Wohlklang zu züchten und perfekt aneinander anzukoppeln. So erreicht das FAZON SUB 5.1-1 trotz seines diskreten Auftretens locker die Leistungsfähigkeit deutlich größerer Lautsprecher.

Alternativ und gegen Aufpreis ist das 5.1-System auch mit dem größeren Subwoofer SUB E-9F lieferbar.

DALI FAZON MIKRO

fazon-mikro-black-finish
Mit ihren sanft geschwungenen und hochglänzend lackierten Aluminiumgehäusen integriert sich die FAZON MIKRO perfekt in jeden Wohnraum. Ein optimal aufeinander abgestimmtes Zweiwegesystem verhilft den kompakten Lautsprechern zu einer exzellenten Klangqualität.

BESCHREIBUNG

Sie sind auf der Suche nach echtem HiFi-Sound aus möglichst kleinen und eleganten Lautsprechern? Dann sind die ultrakompakten FAZON MIKRO genau die richtigen Schallwandler für Sie!

Mit ihren sanft geschwungenen und hochglänzend lackierten Aluminiumgehäusen integrieren sie sich perfekt in jeden Wohnraum – und zeigen sich dabei wahlweise unverhüllt mit mattschwarz beschichteten Schallwänden oder hoch geschlossen mit bündig ins Gehäuse eingepassten Abdeckungen.

Ein optimal aufeinander abgestimmtes Zweiwegesystem verhilft den kompakten Lautsprechern zu einer exzellenten Klangqualität: Ein 100 mm großer Tiefmitteltöner mit der DALI-exklusiven Holzfasermembran und eine 20 mm große Gewebekalotte, deren Frequenzgang weit über das hörbare Spektrum hinausreicht, garantieren eine überaus natürliche und präzise sowie dynamische und detailreiche Wiedergabe sowohl von Musik als auch Filmsoundtracks. Dabei verhindert das besonders steife Alu-Gehäuse störende akustische und mechanische Resonanzen.

Ob als Satellit in einem 5.1-Set, als Bestandteil eines klangvollen 2.1- oder 2.0-Stereosystems oder als Erweiterung einer bestehenden FAZON Surround-Anlage – die winzige DALI FAZON MIKRO überzeugt mit außergewöhnlich flexiblen Einsatz- und Aufstellungsmöglichkeiten und einem außergewöhnlich erwachsenen Klang.

Zum Lieferumfang gehört eine Multifunktions-Halterung, die sich wahlweise als schlanker Wandhalter oder als Tischfuß für den querformatigen FAZON MIKRO VOKAL verwenden lässt. Die pfiffige Multifunktionshalterung ermöglicht eine einfache Befestigung des FAZON MIKRO und FAZON MIKRO VOKAL an der Wand. Der besonders geringe Wandabstand lässt die Satelliten nicht nur sehr gut aussehen, er sorgt zudem für eine bessere Tiefbasswiedergabe.


AUFSTELLUNG

Der DALI FAZON MIKRO eignet sich besonders für alle Audiofans, die einen ultra- kompakten Lautsprecher für ein 2.0-, 2.1- oder 5.1-Setup suchen. Er lässt sich in jeder beliebigen Kombination sowohl als Front- wie als Center- und rückwärtiger Surround-Lautsprecher einsetzen:

1. In einem Regal als Front- oder rückwärtiger Lautsprecher
2. An der Wand als Front- oder rückwärtiger Lautsprecher
3. In einem Regal oder an der Wand als Center-Lautsprecher
4. Auf Standfüßen als Front- oder rückwärtiger Lautsprecher

Zudem lassen sich die DALI FAZON MIKRO perfekt zur Erweiterung eines bestehenden FAZON Stereo-Systems für die hinteren Kanäle eines 5.1-Sets einsetzen.


HOCHTONKALOTTE

Wie auch bei allen anderen Lautsprechermodellen der FAZON-Serie kommt auch bei der FAZON MIKRO ein Hochtöner mit einer besonders leichten Gewebekalotte zum Einsatz. Der 20 mm-Hochtöner wurde speziell für die FAZON MIKRO entwickelt.

Basierend auf einem 55 mm großen Ferritmagnet ist der FAZON MIKRO-Hochtöner im Vergleich zu konventionellen Chassis deutlich höher belastbar und in der Lage, die elektrischen Audiosignale in Membranbewegungen und nicht in Hitze umzuwandeln.

Auf der Oberseite des Polstücks ist ein weicher Filz aufgebracht, um unerwünschte Reflexionen im Bereich direkt unter der Kalotte zu dämpfen. Dadurch ist der Hochtöner in der Lage, sehr hohe Schalldruckpegel und extreme Auslenkungen zu erzeugen und hohe Frequenzen sehr originalgetreu abzustrahlen.


TIEFMITTELTÖNER

Die 100 mm großen Tiefmitteltöner der FAZON MIKRO entsprechen der DALI- Philosophie, mechanische Verluste auf ein absolutes Minimum zu reduzieren. Daher sind sie mit besonders leichten und zugleich steifen Holzfasermembranen ausgestattet, deren spezielle Struktur mögliche Resonanzen im Keim erstickt und zugleich die für verschiedene Polymer-Membranen charakteristischen Klangverfärbungen verhindert. Dazu stellt der besonders effiziente Magnetantrieb in Kombination mit besonders verlustarmen Sicken und Zentrierspinnen-Aufhängungen sehr schnelle und präzise Membranbewegungen sicher. Diese DALI-Chassistechnologie garantiert eine überaus natürliche, unverfärbte, präzise und detailreiche Wiedergabe sowohl bei geringen als auch bei hohen Wiedergabepegeln.


ALUMINIUMGEHÄUSE

Die Gehäuse des FAZON MIKRO bestehen aus speziell geformtem Aluminium-Druckguss. Auf den ersten Blick eine große Herausforderung, boten sich jedoch hiermit sowohl den DALI-Entwicklungsingenieuren als auch dem Team in der Fertigung einzigartige Möglichkeiten. Denn die Materialeigenschaften von Aluminium ermöglichen trotz der vergleichsweise kompakten Gesamtabmessungen ein deutlich größeres Innenvolumen als dies bei einer gleichgroßen konventionellen Holzbox der Fall wäre. Angenommen, es ließen sich überhaupt derart elegante und schön geformte Lautsprecher aus 19 mm starken MDF-Platten herstellen, würde man rund 30 % des Innenvolumens aufgrund der deutlich größeren Materialstärke verlieren.

Doch es klang schon an: Die Verwendung von Aluminium bietet ungeahnte Freiheiten in der Gestaltung von Lautsprechergehäusen. Es ist absolut faszinierend, welche Möglichkeiten sich mit Aluminium für Lautsprecher-Designs erschließen – fernab von traditionellen rechteckigen Gehäusen und dennoch in einer Qualität, Steifigheit und Robustheit, wie man sie für den Betrieb hochwertiger Lautsprecherchassis benötigt.

DALI FAZON MIKRO VOKAL

fazon-mikro-vokal-white-finish
Als Ergänzung der FAZON MIKRO in einem 5.1-Set oder als Erweiterung einer bestehenden FAZON Surround-Anlage – der winzige DALI FAZON MIKRO VOKAL überzeugt mit außergewöhnlich flexiblen Einsatz- und Aufstellungsmöglichkeiten und einem außergewöhnlich erwachsenen Klang.

BESCHREIBUNG

Sie sind auf der Suche nach echtem HiFi-Sound aus möglichst kleinen und eleganten Lautsprechern? Dann sind die ultrakompakten FAZON MIKRO mit dem querformatigen FAZON MIKRO VOKAL genau die richtigen Schallwandler für Sie! Mit ihren sanft geschwungenen und hochglänzend lackierten Aluminiumgehäusen integrieren sie sich perfekt in jeden Wohnraum – und zeigen sich dabei wahlweise unverhüllt mit mattschwarz beschichteten Schallwänden oder hoch geschlossen mit bündig ins Gehäuse eingepassten Abdeckungen.

Ein optimal aufeinander abgestimmtes Zweiwegesystem verhilft den kompakten Lautsprechern zu einer exzellenten Klangqualität: Ein 100 mm großer Tiefmitteltöner mit der DALI-exklusiven Holzfaser-Membran und eine 20 mm große Gewebekalotte, deren Frequenzgang weit über das hörbare Spektrum hinausreicht, garantieren eine überaus natürliche und präzise sowie dynamische und detailreiche Wiedergabe sowohl von Musik als auch Filmsoundtracks. Dabei verhindert das besonders steife Alu-Gehäuse störende akustische und mechanische Resonanzen.

Als Ergänzung der FAZON MIKRO in einem 5.1-Set oder als Erweiterung einer bestehenden FAZON Surround-Anlage – der winzige DALI FAZON MIKRO VOKAL überzeugt mit außergewöhnlich flexiblen Einsatz- und Aufstellungsmöglichkeiten und einem außergewöhnlich erwachsenen Klang.

Zum Lieferumfang gehört eine Multifunktions-Halterung, die sich wahlweise als schlanker Wandhalter oder als Tischfuß für den querformatigen FAZON MIKRO VOKAL verwenden lässt. Die pfiffige Multifunktionshalterung ermöglicht eine einfache Befestigung des FAZON MIKRO und FAZON MIKRO VOKAL an der Wand. Der besonders geringe Wandabstand lässt die Satelliten nicht nur sehr gut aussehen, er sorgt zudem für eine bessere Tiefbasswiedergabe.


HOCHTONKALOTTE

Wie auch bei allen anderen Lautsprechermodellen der FAZON-Serie kommt auch bei der FAZON MIKRO ein Hochtöner mit einer besonders leichten Gewebekalotte zum Einsatz. Der 20 mm-Hochtöner wurde speziell für die FAZON MIKRO entwickelt.

Basierend auf einem 55 mm großen Ferritmagnet ist der FAZON MIKRO-Hochtöner im Vergleich zu konventionellen Chassis deutlich höher belastbar und in der Lage, die elektrischen Audiosignale in Membranbewegungen und nicht in Hitze umzuwandeln.

Auf der Oberseite des Polstücks ist ein weicher Filz aufgebracht, um unerwünschte Reflexionen im Bereich direkt unter der Kalotte zu dämpfen. Dadurch ist der Hochtöner in der Lage, sehr hohe Schalldruckpegel und extreme Auslenkungen zu erzeugen und hohe Frequenzen sehr originalgetreu abzustrahlen.


TIEFMITTELTÖNER

Die 100 mm großen Tiefmitteltöner des FAZON MIKRO VOKAL entsprechen der DALI-Philosophie, mechanische Verluste auf ein absolutes Minimum zu reduzieren. Daher sind sie mit besonders leichten und zugleich steifen Holzfasermembranen ausgestattet, deren spezielle Struktur mögliche Resonanzen im Keim erstickt und zugleich die für verschiedene Polymer-Membranen charakteristischen Klangverfärbungen verhindert. Dazu stellt der besonders effiziente Magnetantrieb in Kombination mit besonders verlustarmen Sicken und Zentrierspinnen-Aufhängungen sehr schnelle und präzise Membranbewegungen sicher. Diese DALI-Chassistechnologie garantiert eine überaus natürliche, unverfärbte, präzise und detailreiche Wiedergabe sowohl bei geringen als auch bei hohen Wiedergabepegeln.


ALUMINIUMGEHÄUSE

Die Gehäuse des FAZON MIKRO VOKAL bestehen aus speziell geformtem Aluminium-Druckguss. Auf den ersten Blick eine große Herausforderung, boten sich jedoch hiermit sowohl den DALI-Entwicklungsingenieuren als auch dem Team in der Fertigung einzigartige Möglichkeiten. Denn die Materialeigenschaften von Aluminium ermöglichen trotz der vergleichsweise kompakten Gesamtabmessungen ein deutlich größeres Innenvolumen als dies bei einer gleichgroßen konventionellen Holzbox der Fall wäre. Angenommen, es ließen sich überhaupt derart elegante und schön geformte Lautsprecher aus 19 mm starken MDF-Platten herstellen, würde man rund 30 % des Innenvolumens aufgrund der deutlich größeren Materialstärke verlieren.

Doch es klang schon an: Die Verwendung von Aluminium bietet ungeahnte Freiheiten in der Gestaltung von Lautsprechergehäusen. Es ist absolut faszinierend, welche Möglichkeiten sich mit Aluminium für Lautsprecher-Designs erschließen – fernab von traditionellen rechteckigen Gehäusen und dennoch in einer Qualität, Steifigheit und Robustheit, wie man sie für den Betrieb hochwertiger Lautsprecherchassis benötigt.

sub-p-10-dss-background

DALI SUBWOOFER

Subwoofer erweitern mehrkanalige Heimkinosysteme oder Stereo-Setups um ein voluminöses und kraftvolles Bass-Fundament. Ob Spielfilm-Soundtracks oder Musikaufnahmen – erst mit den tief hinabreichenden und sauber konturierten Bässen eines Subwoofers ist das Klangpaket komplett.

DALI SUB P-10 DSS

sub-p10-dss-black-finish
Der überaus edle Aktiv-Subwoofer SUB P-10 DSS erfüllt bezüglich Design und Klangqualität die gleichen höchsten Ansprüche wie DALIs High End-Referenzserie EPICON. Trotz seiner kompakten Abmessungen (Kantenlänge 35 Zentimeter) überzeugt er mit einer abgrundtiefen und dynami­schen Basswiedergabe.

BESCHREIBUNG

Der überaus edle, wahlweise in Hochglanz schwarz oder weiß lieferbare Aktiv-Subwoofer SUB P-10 DSS des Lautsprecherspezialisten DALI wurde nicht nur parallel zur aktuellen High End-Referenzserie EPICON entwickelt, er erfüllt auch bezüglich Design und Klangqualität die gleichen höchsten Ansprüche. Im Pflichtenheft stand ein kompakter, sowohl für hochwertige HiFi-Anlagen wie für Heimkinos ausgelegter Basswürfel, den die dänischen Ingenieure bei einer Kantenlänge von nur 35 Zentimetern in Perfektion realisierten.

Um trotz dieser extrem kompakten Abmessungen eine abgrundtiefe und dynami­sche Basswiedergabe zu gewährleisten, strotzt der DALI SUB P-10 DSS gera­dezu vor technischen Besonderheiten: Der integrierte Digitalverstärker treibt ei­nen nach un­ten abstrahlenden, 250 Millimeter großen Tieftöner an, welcher über das gemeinsame Luftvolumen noch zwei gleichgroße, seitlich montierte Passivmembranen in Bewegung versetzt. Diese Konstruktion ergibt in der Summe nicht nur eine gigantische Membranfläche, sondern angesichts der ge­rin­gen Gehäuseabmessungen auch exzellente technische Daten wie einen maximalen Schalldruck von 112 dB und eine untere Grenzfrequenz von 24 Hertz.

Dazu stehen umfangreiche, auch über die zum Lieferumfang gehörende Scheckkartenfernbedienung justierbare Einstellungen sowie mehrere Speicherplätze zum direkten Aufruf verschiedener Klangcharakteristika zur Verfügung.


DIGITALVERSTÄRKER

Der integrierte Verstärker mobilisiert respektable 500 Watt Impuls- bzw. 300 Watt Dauerleistung und kommt dabei gänzlich ohne Kühlrippen aus. Dank der digitalen Class D-Endstufentechnologie entstehen nämlich nur noch minimale Wärmever­luste.

Angesteuert wird der SUB P-10 DSS wahlweise über einen Mono-LFE-Eingang oder – falls der vorgeschaltete Verstärker oder Receiver über keinen expliziten Subwoofer-Ausgang verfügt – einen Stereo-Cinch-Eingang. Dessen Übergangsfrequenz lässt sich an der Rückseite des Woofers oder via Fernbedie­nung stufenlos zwischen 40 und 120 Hertz einstellen. Auf gleichem Weg sind auch die Phase und Lautstärke jus­tierbar. Zudem verfügt der SUB P-10 DSS über zwei voreingestellte, per Fernbedie­nung umschaltbare Equalizer-Modi (Musik/Film) sowie drei Speicherplätze für individuelle Einstellungen von Modus, Phase, Übergangsfrequenz und Lautstärkepegel.


AKTIVER TREIBER

Der aktiv angetriebene 250 mm-Tieftöner verfügt über eine besonders verwindungssteife Sandwich-Struktur aus Karbonfiber an der vorderen und Zellstoff an der hinteren Seite. Die Schwingspule des aktiven Treibers besteht aus vier Lagen, ist auf ei­nen Aluminium-Träger gewickelt und hat einen Durchmesser von stattlichen 63,5 Millimetern. Zwei im Abstand von 12 Millimetern fixierte Zentrierspinnen sichern eine besonders kontrollierte Membranbewegung und lassen die Schwingspule auch bei großen Auslenkungen zuverlässig wie in einem Kolben schwingen. Zudem sichert ein großer zweiteiliger Ferritmagnet mit belüftetem Polstück einen zuverlässigen Betrieb auch bei extremen Lautstärken. Damit die passiven Radiatoren und der aktive Treiber optimal zusammenarbeiten, wurden sie in intensiven Testreihen mechanisch und akustisch aufeinander abgestimmt. Beispielsweise erwies sich hierbei eine Zinklegierung als perfekte Beimischung für die Passivmembranen, damit sie den Bewegungen des aktiven Treibers besonders akkurat folgen.


PASSIVMEMBRANEN

Auch die beiden seitlich angeordneten passiven Radiatoren, die ausschließlich durch die Bewegungen des dritten, von der Endstufe angetriebenen Tieftöners angeregt werden und ähnlich wie eine Bassreflexöffnung die Luft intensiver in Bewegung versetzen als dies ein einzelnes Chassis kann, verfügen über eine besonders verwindungssteife Sandwich-Struktur aus Karbonfiber an der vorderen und Zellstoff an der hinteren Seite. Damit die passiven Radiatoren und der aktive Treiber optimal zusammenarbeiten, wurden sie in intensiven Testreihen mechanisch und akustisch aufeinander abgestimmt. Beispielsweise erwies sich hierbei eine Zinklegierung als perfekte Beimischung für die Passivmembranen, damit sie den Bewegungen des aktiven Treibers besonders akkurat folgen.


GEHÄUSE

Das kompakte Gehäuse des SUB P-10 DSS ist gemäß aller akustischen und mechanischen Erfahrungen und Kenntnisse unserer Entwicklungsingenieure konzipiert worden. Es besteht aus soliden mittelfesten Hartfaserplatten (MDF).

Um dem enormen innerhalb des nur 370 x 340 x 340 mm großen Gehäuse herrschenden Schalldruck Herr zu werden, besitzt der nach unten abstrahlende aktive Tieftöner des DALI SUB P-10 DSS eine Schallwand aus massivem, 25 mm starken Sperrholz.

Der Subwoofer steht auf einem eleganten Aluminium-Rahmen, wodurch nicht nur genügend Raum für die vom aktiven Tieftöner in Bewegung versetzte Luft geschaffen wird, sondern der SUB P-10 DSS auch wirkungsvoll vom Boden entkoppelt ist. Die hierfür erforderlichen höhenverstellbaren Metallspikes gehören genauso zum Lieferumfang wie vier Plättchen, auf denen der Subwoofer stabil stehen kann, ohne dass der empfindliche Fußboden durch die Spike-Spitzen Schaden nehmen kann.

Die hochglänzende Gehäuseoberfläche des P-10 DSS ist mit 10 Schichten Pianolack veredelt. Jede einzelne Schicht wird nach dem Aufbringen des Lacks von Hand poliert, wodurch ein extrem edles und elegantes Äußeres gewährleistet ist.

DALI SUB M-10 D

sub-m10-d-white-finish
Der SUB M-10 D besitzt das gleiche Gehäuse und arbeitet mit derselben Technik wie DALIs Topmodell SUB P-10 DSS – nur auf die beiden zusätzlichen Passivmembranen des P-10 DSS muss er verzichten. Dennoch ist er mit seiner digitalen 500 Watt-Endstufe bestens für eine kraftvolle und erdige Basswiedergabe gewappnet.

BESCHREIBUNG

DALI-Kennern dürfte auf den ersten Blick eine Ähnlichkeit des SUB M-10 D zum bereits seit drei Jahren angebotenen SUB P-10 DSS auffallen – und das hat seinen Grund: Der SUB M-10 D besitzt das gleiche Gehäuse und arbeitet mit derselben Technik – nur auf die beiden zusätzlichen Passivmembranen des P-10 DSS muss der Newcomer verzichten. Dennoch ist er mit seiner digitalen 500 Watt-Endstufe bestens für eine kraftvolle und erdige Basswiedergabe gewappnet.

Alle Einstellungen lassen sich wahlweise am Subwoofer selbst oder über die mitgelieferte Scheckkartenfernbedienung direkt vom Hörplatz aus vornehmen. Auf diese Weise sind der Lautstärkepegel, die Phase (0°/90°/180 °/270°) und die Einsatzfrequenz (stufenlos zwischen 40 und 120 Hertz) ruckzuck optimal der Hörumgebung angepasst. Drei solche individuellen Einstellungen lassen sich speichern, zudem bietet der SUB M-10 D zwei vorprogrammierte, ebenfalls per Fernbedienung aufrufbare Basiseinstellungen für eine harmonische Musik- und eine effektvolle Heimkino-Wiedergabe.

Ein hoher technischer Aufwand ermöglicht es dem vergleichsweise kompakten Tieftöner, bis hinab zur 25 Hertz-Grenze erstaunliche Basspegel abzustrahlen. So besteht die Schwingspule des Treibers aus vier Lagen, ist auf einen Aluminium-Träger gewickelt und hat einen Durchmesser von stattlichen 63,5 Millimetern. Zwei im Abstand von 12 Millimetern fixierte Zentrierspinnen sichern eine besonders kontrollierte Membranbewegung und lassen die Schwingspule auch bei großen Auslenkungen zuverlässig wie in einem Kolben schwingen. Zudem gewährleistet ein großer zweiteiliger Ferritmagnet mit belüftetem Polstück einen zuverlässigen Betrieb auch bei extremen Lautstärken.


DIGITALVERSTÄRKER

Der integrierte Verstärker mobilisiert respektable 500 Watt Impuls- bzw. 300 Watt Dauerleistung und kommt dabei gänzlich ohne Kühlrippen aus. Dank der digitalen Class D-Endstufentechnologie entstehen nämlich nur noch minimale Wärmever­luste.

Angesteuert wird der SUB M-10 D wahlweise über einen Mono-LFE-Eingang oder – falls der vorgeschaltete Verstärker oder Receiver über keinen expliziten Subwoofer-Ausgang verfügt – einen Stereo-Cinch-Eingang. Dessen Übergangsfrequenz lässt sich an der Rückseite des Woofers oder via Fernbedie­nung stufenlos zwischen 40 und 120 Hertz einstellen. Auf gleichem Weg sind auch die Phase und Lautstärke jus­tierbar. Zudem verfügt der SUB M-10 D über zwei voreingestellte, per Fernbedie­nung umschaltbare Equalizer-Modi (Musik/Film) sowie drei Speicherplätze für individuelle Einstellungen von Modus, Phase, Übergangsfrequenz und Lautstärkepegel.


TIEFTÖNER

Der nach unten abstrahlende 250 mm-Tieftöner verfügt über eine besonders verwindungssteife Sandwich-Struktur aus Karbonfiber an der vorderen und Zellstoff an der hinteren Seite. Die Schwingspule des aktiven Treibers besteht aus vier Lagen, ist auf ei­nen Aluminium-Träger gewickelt und hat einen Durchmesser von stattlichen 63,5 Millimetern. Zwei im Abstand von 12 Millimetern fixierte Zentrierspinnen sichern eine besonders kontrollierte Membranbewegung und lassen die Schwingspule auch bei großen Auslenkungen zuverlässig wie in einem Kolben schwingen.


GEHÄUSE

Das kompakte Gehäuse des SUB P-10 DSS ist gemäß aller akustischen und mechanischen Erfahrungen und Kenntnisse unserer Entwicklungsingenieure konzipiert worden. Es besteht aus soliden mittelfesten Hartfaserplatten (MDF).

Um dem enormen innerhalb des nur 370 x 340 x 340 mm großen Gehäuse herrschenden Schalldruck Herr zu werden, besitzt der nach unten abstrahlende Tieftöner des DALI SUB M-10 D eine Schallwand aus massivem, 25 mm starken Sperrholz.

Der Subwoofer steht auf einem eleganten Aluminium-Rahmen, wodurch nicht nur genügend Raum für die vom aktiven Tieftöner in Bewegung versetzte Luft geschaffen wird, sondern der SUB M-10 D auch wirkungsvoll vom Boden entkoppelt ist. Die hierfür erforderlichen höhenverstellbaren Metallspikes gehören genauso zum Lieferumfang wie vier Plättchen, auf denen der Subwoofer stabil stehen kann, ohne dass der empfindliche Fußboden durch die Spike-Spitzen Schaden nehmen kann.

Die hochglänzende Gehäuseoberfläche des M-10 D ist mit 10 Schichten Pianolack veredelt. Jede einzelne Schicht wird nach dem Aufbringen des Lacks von Hand poliert, wodurch ein extrem edles und elegantes Äußeres gewährleistet ist.

DALI SUB K-14 F

sub-k14-f-white-finish
Ganz gleich, ob für einen raumfüllenden Tiefbass beim Musikhören oder die mitunter eher fühl- als hörbaren Bässe eines Filmsoundtracks – DALIs SUB K-14 F liefert in jedem Fall das passende Tieftonfundament!

BESCHREIBUNG

Ganz gleich, ob für einen raumfüllenden Tiefbass beim Musikhören oder die mitunter eher fühl- als hörbaren Bässe eines Filmsoundtracks – DALIs SUB K-14 F liefert in jedem Fall das passende Tieftonfundament! Trotz seiner riesigen, im Durchmesser 355 mm großen Membran lässt sich der eindrucksvolle Basswürfel gut in das Ambiente moderner Wohnräume integrieren, denn er ist wahlweise in einem weißen oder schwarzen Gehäuse mit der farblich dazu passenden hochglänzenden Schallwand verfügbar.

Der Langhub-Tieftöner mit einer Aluminium-Membran und ein digitaler Class D-Verstärker mit 500 Watt Ausgangsleistung verleihen dem DALI SUB K-14 F die für eine eindrucksvolle Tiefbass-Wiedergabe erforderliche Power. Der Anschluss erfolgt wahlweise über den LFE-Ausgang des Heimkino-Receivers oder die Stereo-Ausgänge eines HiFi-Verstärkers.


DIGITALVERSTÄRKER

Für eine ausreichend dimensionierte Energiezufuhr sorgt ein Verstärker mit 450 Watt RMS-Ausgangsleistung. Aufgrund seiner digitalen Bauart wird nahezu die gesamte Leistung dem Tieftöner zugeführt, weshalb auch bei höheren Lautstärken und heftigen Tieftonimpulsen stets genügend Leistungsreversen gewährleistet sind. Da auch die Stromversorgung über ein besonders effizientes Schaltnetzteil (SWPS) erfolgt, benötigt der SUB K-14 F keinerlei Kühlkörper mehr.

Damit der Subwoofer auch bei längerem lauten Betrieb nicht wegen Überhitzung das Handtuch wirft, besitzt der SUB K-14 F einen Überlastungsschutz. Dieser sorgt dafür, dass sich die Endstufe im Fall einer Überhitzung automatisch ausschaltet und, nachdem der Verstärker sich auf die normale Betriebstemperatur abgekühlt hat, wieder einschaltet.

Zudem besitzt der Subwoofer einen sich automatisch bei höheren Lautstärkepegeln zuschaltenden Limiter in der analogen Eingangsstufe. Dieser sorgt dafür, dass das vom Vorverstärker gelieferte Audio-Eingangssignal die Class D-Endstufe nicht übersteuern kann, was sich in deutlich hörbaren Verzerrungen (Clipping) äußern würde. Der Limiter vergleicht das eingehende Audiosignal permament mit einem Referenzwert. Stellt er ein zu hohes Eingangssignal fest, wird dessen Pegel – ohne dass man einen hörbaren Pegelunterschied wahrnehmen kann – automatisch reduziert.

Da der DALI SUB K-14 F mit Reglern für den Lautstärkepegel und die Einsatzfrequenz (40 – 120 Hz) sowie einem Phasenumkehrschalter ausgestattet ist, lässt er sich perfekt auf die meisten Front-Lautsprecher und Raumakustiken anpassen. Zum Anschluss an den Vorverstärker oder Receiver stehen sowohl Line- als auch LFE-Cinch-Anschlüsse bereit.


TIEFTÖNER

Die 355 mm große Membran des SUB K-14 F besteht aus tiefschwarzem Aluminium. Da dieses Material zugleich sehr steif und dennoch leicht ist, bietet es ein hervorragendes Impulsverhalten – wie man es normalerweise von einem Subwoofer in dieser Preisklasse nicht erwarten würde. Getreu der DALI-Philosophie einer besonders naturgetreuen Wiedergabe ist auch das Ein- und Ausschwingverhalten sehr gut, was ein optimales Zusammenspiel mit den Frontlautsprechern ermöglicht.

Statt eine separate Staubschutzkappe im Zentrum der Membran zu integrieren, besteht die Membran aus einem Stück, wodurch sich ihre Schwingbewegung dem Ideal eines Kolbens annähert. Die Folge: Vor allem in den untersten Frequenzbereichen, die der Subwoofer wiedergeben soll, werden Verzerrungen auf ein absolutes Minimum reduziert.

Der Antrieb des Tieftöners arbeitet mit einem groß dimensionierten Ferritmagneten, der ein kräftiges Magnetfeld innerhalb des Schwingspulenbereichs bereitstellt. Dadurch reicht der Frequenzgang des SUB K-14 F bis 29 Hertz herunter, und selbst in den untersten Lagen ist eine überaus detailreiche Wiedergabe in Verbindung mit einem hohen Schalldruck gewährleistet.

Die im Durchmesser 30 mm große und vierlagige Schwingspule wurde hinsichtlich besonders großer Auslenkungen optimiert. Sie wird belüftet, um die Spule selbst und den gesamten Antrieb zuverlässig zu kühlen und unter allen Umständen eine stabile Basswiedergabe sicherzustellen.

Auch ist das Polstück ist belüftet, damit es gut gekühl wird. Die Belüftung hat hier jedoch einen anderen Zweck: Sie reduziert die innere Verdichtung im Antriebssystem, um eine freie Bewegung der Membran ohne störenden Über- oder Unterdruck zu gewährleisten.

Im Interesse möglichst geringer Signalverluste kommt eine überaus flexible Sicke zum Einsatz, die große und lineare Auslenkungen zulässt. Die groß dimensionierte Aufhängung ist so konzipiert, dass sowohl schwache als stärkere Audioströme unverfälscht in akustische Signale gewandelt werden.


GEHÄUSE

Der SUB K-14 F ist zweifelsohne ein großer Subwoofer, wirkt aber dank seines gut durchdachten Designs nicht aufdringlich. Die 355 mm große Membran reicht fast bis zum Rand der elegant-hochglänzenden Schallwand, was die Wirkung „großes Chassis in einem kompakten Gehäuse“ unterstreicht. Das 430 x 395 x 425 mm Gehäuse betsht aus massiven MDF-Platten und verleiht dem Tieftöner ein Arbeitsvolumen von beeindruckenden 44 Litern.

Das Gehäuse ist in zwei Ausführungen lieferbar: schwarze Esche mit schwarzer Hochglanz-Schallwand oder weiß seidenmatt mit weißer Hochglanz-Schallwand.

Das gesamte Gehäuse wird mit einer eleganten Aluminium-Basis vom Boden entkoppelt. Es scheint fast so, als würde der Subwoofer über dem Boden schweben – die 50 mm Abstand zwischen Gehäuse und Boden dienen jedoch nicht nur der Optik, sie eliminieren gleichzeitig mögliche Turbulenzen durch die nach unten abstrahlende Bassreflexöffnung.

DALI SUB E-12 F

sub-e12-f-white-finish
Der SUB E-12 F ist der ideale Tiefton-Partner für Lautsprecherkombinationen der Einsteigerklasse wie beispielsweise der ZENSOR-Serie. Er erweitert das Frequenzspektrum Ihres Heimkino- oder Stereosystems hör- und spürbar um ein extrem tiefes Bassfundament und sorgt für eine dynamische, gut kontrollierte Tieftonwiedergabe.

BESCHREIBUNG

Der SUB E-12 F ist der ideale Tiefton-Partner für Lautsprecherkombinationen der Einsteigerklasse wie beispielsweise der ZENSOR-Serie. Er erweitert das Frequenzspektrum Ihres Heimkino- oder Stereosystems hör- und spürbar um ein extrem tiefes Bassfundament und sorgt für eine dynamische, gut kontrollierte Tieftonwiedergabe.

Die 300 Millimeter große Membran des Tieftöners besteht aus reinem Aluminium und ist damit nicht nur extrem steif, sondern sieht auch sehr stylish aus. Angetrieben wird sie von einer Class D-Endstufe mit 170 W Sinusleistung und einem extrem linearen Frequenzgang. Ein integrierter Limiter schützt den Subwoofer zudem vor Überlastung. Das hochbelastbare Magnetsystem mit einer massiven vierlagigen und langhubigen Schwingspule stellt dabei sicher, dass der SUB E-12 F dem vom Verstärker kommenden Audiosignal stets perfekt folgen kann.

Lautstärke, Phase und obere Trennfrequenz lassen sich an der Rückseite des SUB E-12 F einstellen, dazu garantiert eine Ein- und Ausschaltautomatik, dass der Verstärker stets sofort einschaltet, sobald ein Audiosignal anliegt.

Dank der nach unten geführten Bassreflexöffnung lässt sich der vergleichsweise kompakte Subwoofer auch problemlos direkt vor einer Wand aufstellen. Und da die Frontabdeckung durch unsichtbare Magnete gehalten wird, lässt sie sich leicht abnehmen, um das zuvor diskret-elegante Erscheinungsbild des Subwoofers mit dann sichtbarer Alumiummembran auf technisch-extravagant zu verändern.


DIGITALVERSTÄRKER

Der im SUB E-12F integrierte Class D-Verstärker mobilisiert eine RMS-Sinusleistung von 170 Watt und wurde in Hinblick auf eine besonders lineare und verzerrungsarme Wiedergabe speziell für diesen Subwoofer konzipiert. Er erreicht eine Spitzenleistung von 220 Watt – eine wichtige Voraussetzung für eine möglichst originalgetreue Umsetzung von in Filmsoundtracks und Musikkonserven enthaltenen Bassimpulsen.

Die hierfür erforderliche Power stellt ein groß dimensioniertes Schaltnetzteil zur Verfügung. Dieses ist auch dafür verantwortlich, dass der Subwoofer im Stand-by-Modus einen extrem geringen Stromverbrauch von nur 0,4 Watt aufweist. Während ein Großteil der von konventionellen analogen Verstärkern erzeugten Leistung in Form von Wärme verloren geht, hat der Digitalverstärker des SUB E-12 F einen beeindruckenden Wirkungsgrad von 70 %. Trotz ihrer hohen Leistungsfähigkeit erzeugen Endstufe und Schaltnetzteil somit nur ein absolutes Minimum an Wärmeverlusten, weshalb der Subwoofer keine externen Kühlkörper benötigt.

Damit der SUB E-12 F unter allen Umständen optimal klingt, haben wir im Verstärkerteil einen Limiter integriert. Dieser arbeitet auf zweierlei Weise: Er vergleicht die Amplitude des Eingangssignals mit dem potenziellen Ausgangssignal sowie die verfügbare Versorgungsspannung des Netzteils mit dem zu erwartenden Ausgangssignal. Zeigt einer dieser Vergleiche ein Problem, reduziert der Limiter den Signalpegel behutsam ohne dass Einbußen in der Impulswiedergabe wahrzunehmen sind.

Da der DALI SUB E-12 F mit Reglern für den Lautstärkepegel und die Einsatzfrequenz (40 – 120 Hz) sowie einem Phasenumkehrschalter ausgestattet ist, lässt er sich perfekt auf die meisten Front-Lautsprecher und Raumakustiken anpassen. Zum Anschluss an den Vorverstärker oder Receiver stehen sowohl Line- als auch LFE-Cinch-Anschlüsse bereit.


TIEFTÖNER

Die 300 mm große Membran des SUB E-12 F besteht aus Aluminium. Da dieses Material zugleich sehr steif und dennoch leicht ist, bietet es ein hervorragendes Impulsverhalten – wie man es normalerweise von einem Subwoofer in dieser Preisklasse nicht erwarten würde. Getreu der DALI-Philosophie einer besonders naturgetreuen Wiedergabe ist auch das Ein- und Ausschwingverhalten sehr gut, was ein optimales Zusammenspiel mit den Frontlautsprechern ermöglicht.

Statt eine separate Staubschutzkappe im Zentrum der Membran zu integrieren, besteht die Membran aus einem Stück, wodurch sich ihre Schwingbewegung dem Ideal eines Kolbens annähert. Die Folge: Vor allem in den untersten Frequenzbereichen, die der Subwoofer wiedergeben soll, werden Verzerrungen auf ein absolutes Minimum reduziert.

Der Antrieb des Tieftöners arbeitet mit einem groß dimensionierten Ferritmagneten, der ein kräftiges Magnetfeld innerhalb des Schwingspulenbereichs bereitstellt. Dadurch reicht der Frequenzgang des SUB E-12 F bis 28 Hertz herunter, und selbst in den untersten Lagen ist eine überaus detailreiche Wiedergabe in Verbindung mit einem hohen Schalldruck gewährleistet.

Im Interesse möglichst geringer Signalverluste kommt eine überaus flexible Sicke zum Einsatz, die große und lineare Auslenkungen zulässt. Die groß dimensionierte Aufhängung ist so konzipiert, dass sowohl schwache als stärkere Audioströme unverfälscht in akustische Signale gewandelt werden.


GEHÄUSE

Auch nach über 30 Jahren Erfahrung im Bereich der Akustik- und Gehäuseentwicklung vertraut DALI weiterhin den exzellenten akustischen Eigenschaften von Gehäusen aus mitteldichten Holzfaserplatten (MDF). Das Gehäuse des SUB E-12 F ist wahlweise in Esche schwarz, Nussbaum hell oder weiß laminiert lieferbar. Die Schallwand ist dazu passend in Hochglanz schwarz oder Hochglanz weiß ausgeführt.

Jede Gefahr von Strömungsgeräuschen durch den nach unten gerichteten Bassreflexkanal wird durch dessen konvexes, konisch zulaufendes Design reduziert. Abgesehen von seiner Form wurden die Abmessungen und die Anordnung des Reflexkanals in umfangreichen Tests gemessen und optimiert, damit es zu keinen Wechselwirkungen zwischen Gehäuse und Tieftöner kommt.

Das gesamte Gehäuse wird mit einer eleganten Aluminium-Basis vom Boden entkoppelt. Es scheint fast so, als würde der Subwoofer über dem Boden schweben – die 30 mm Abstand zwischen Gehäuse und Boden dienen jedoch nicht nur der Optik, sie eliminieren gleichzeitig mögliche Turbulenzen durch die nach unten abstrahlende Bassreflexöffnung.

Die Frontabdeckung wird von unsichtbaren Magneten gehalten, so dass der Subwoofer auch dann ein elegantes Erscheinungsbild ohne störende Vertiefungen für die sonst üblichen Befestigungsnippel bewahrt, wenn er ohne Abdeckung betrieben wird.

DALI SUB E-9 F

sub-e9-f-white-finish
Der DALI-Subwoofer SUB E-9 F ist mit nur rund 30 Zentimetern Kantenlänge überaus kompakt und empfiehlt sich zur Erweiterung zahlreicher Stereo- und Heimkino-Systeme wie z. B. DALIs ZENSOR- und FAZON-Modellen.

BESCHREIBUNG

Der DALI-Subwoofer SUB E-9 F ist mit nur rund 30 Zentimetern Kantenlänge überaus kompakt und empfiehlt sich zur Erweiterung zahlreicher Stereo- und Heimkino-Systeme wie z. B. DALIs ZENSOR- und FAZON-Modellen.

Eine tief hinabreichende und kraftvolle Basswiedergabe garantiert die Kombination aus einem 230 mm großen Tieftonchassis, einem präzise auf den Treiber abgestimmten Bassreflexsystem und der im Subwoofer integrierten, 220 Watt starken Digitalendstufe. Die Membran des Tieftöners besteht aus reinem Aluminium, wodurch der Konus nicht nur extrem verwindungssteif und leicht ist, sondern dem Subwoofer zugleich auch einen überaus edlen Hi-Tech-Look verleiht. Die üppig dimensionierte Gummisicke, das schwere Magnetsystem und die massive vierlagige Schwingspule ermöglichen der Membran überdies besonders langhubige Bewegungen – eine wichtige Voraussetzung für vehemente Luftbewegungen, die vom nach unten gerichteten Bassreflex-Port noch unterstützt werden. Immerhin bietet der vergleichsweise winzige Woofer auf diese Weise eine untere Grenzfrequenz von 37 Hertz und einen Schalldruck von bis zu 111 dB.

Einen maßgeblichen Beitrag zur hohen Qualität des SUB E-9F liefert auch die verbaute Digitalendstufe. Sie mobilisiert 170 Watt Dauer- und 220 Watt Impulsleistung und lässt sich mit den integrierten Reglern für Lautstärke und obere Trennfrequenz (Regelbereich 40 bis 120 Hertz) sowie einem Phasenumkehrschalter optimal auf die jeweils vorherrschenden akustischen Bedingungen justieren. Angesteuert wird der DALI-Sub wahlweise über den LFE-Ausgang eines Heimkino-Receivers oder mit einem Stereo-Signal.

Der DALI SUB E-9 F ist in drei verschiedenen Gehäuseausführungen lieferbar: Zur Wahl stehen hochwertige Folienoberflächen in schwarzer Esche, heller Walnuss und in weiß. Die Frontwände sind hochglänzend schwarz bzw. weiß lackiert und enthalten versteckte Magneten, mit deren Hilfe sich die als optionales Zubehör verfügbaren Frontabdeckungen fixieren lassen. Abgerundete Gummifüße verleihen dem Subwoofer einen sicheren Stand und koppeln ihn akustisch vom Untergrund ab.


DIGITALVERSTÄRKER

Der im SUB E-9 F integrierte Class D-Verstärker mobilisiert eine RMS-Sinusleistung von 170 Watt und wurde in Hinblick auf eine besonders lineare und verzerrungsarme Wiedergabe speziell für diesen Subwoofer konzipiert. Er erreicht eine Spitzenleistung von 220 Watt – eine wichtige Voraussetzung für eine möglichst originalgetreue Umsetzung von in Filmsoundtracks und Musikkonserven enthaltenen Bassimpulsen.

Die hierfür erforderliche Power stellt ein groß dimensioniertes Schaltnetzteil zur Verfügung. Dieses ist auch dafür verantwortlich, dass der Subwoofer im Stand-by-Modus einen extrem geringen Stromverbrauch von nur 0,4 Watt aufweist. Während ein Großteil der von konventionellen analogen Verstärkern erzeugten Leistung in Form von Wärme verloren geht, hat der Digitalverstärker des SUB E-9 F einen beeindruckenden Wirkungsgrad von 70 %. Trotz ihrer hohen Leistungsfähigkeit erzeugen Endstufe und Schaltnetzteil somit nur ein absolutes Minimum an Wärmeverlusten, weshalb der Subwoofer keine externen Kühlkörper benötigt.

Damit der SUB E-9 F unter allen Umständen optimal klingt, haben wir im Verstärkerteil einen Limiter integriert. Dieser arbeitet auf zweierlei Weise: Er vergleicht die Amplitude des Eingangssignals mit dem potenziellen Ausgangssignal sowie die verfügbare Versorgungsspannung des Netzteils mit dem zu erwartenden Ausgangssignal. Zeigt einer dieser Vergleiche ein Problem, reduziert der Limiter den Signalpegel behutsam ohne dass Einbußen in der Impulswiedergabe wahrzunehmen sind.

Da der DALI SUB E-9 F mit Reglern für den Lautstärkepegel und die Einsatzfrequenz (40 – 120 Hz) sowie einem Phasenumkehrschalter ausgestattet ist, lässt er sich perfekt auf die meisten Front-Lautsprecher und Raumakustiken anpassen. Zum Anschluss an den Vorverstärker oder Receiver stehen sowohl Line- als auch LFE-Cinch-Anschlüsse bereit.


TIEFTÖNER

Die 230 mm große Membran des SUB E-9 F besteht aus Aluminium. Da dieses Material zugleich sehr steif und dennoch leicht ist, bietet es ein hervorragendes Impulsverhalten – wie man es normalerweise von einem Subwoofer in dieser Preisklasse nicht erwarten würde. Getreu der DALI-Philosophie einer besonders naturgetreuen Wiedergabe ist auch das Ein- und Ausschwingverhalten sehr gut, was ein optimales Zusammenspiel mit den Frontlautsprechern ermöglicht.

Statt eine separate Staubschutzkappe im Zentrum der Membran zu integrieren, besteht die Membran aus einem Stück, wodurch sich ihre Schwingbewegung dem Ideal eines Kolbens annähert. Die Folge: Vor allem in den untersten Frequenzbereichen, die der Subwoofer wiedergeben soll, werden Verzerrungen auf ein absolutes Minimum reduziert.

Der Antrieb des Tieftöners arbeitet mit einem groß dimensionierten Ferritmagneten, der ein kräftiges Magnetfeld innerhalb des Schwingspulenbereichs bereitstellt. Dadurch reicht der Frequenzgang des SUB E-9 F bis 35 Hertz herunter, und selbst in den untersten Lagen ist eine überaus detailreiche Wiedergabe in Verbindung mit einem hohen Schalldruck gewährleistet.

Im Interesse möglichst geringer Signalverluste kommt eine überaus flexible Sicke zum Einsatz, die große und lineare Auslenkungen zulässt. Die groß dimensionierte Aufhängung ist so konzipiert, dass sowohl schwache als stärkere Audioströme unverfälscht in akustische Signale gewandelt werden.

DALI FAZON SUB 1

fazon-sub-1-white-finish
Mit seinen besonders kompakten Abmessungen von nur 255 x 230 x 255 mm ist der FAZON SUB 1 der kleinste jemals von DALI gebaute Subwoofer. Dennoch überzeugt der zierliche Basswürfel mit einer überaus musikalischen, natürlichen und impulsiven Tieftonwiedergabe.

BESCHREIBUNG

Mit seinen besonders kompakten Abmessungen von nur 255 x 230 x 255 mm ist der FAZON SUB 1 der kleinste jemals von DALI gebaute Subwoofer. Dennoch überzeugt der zierliche Basswürfel mit einer überaus musikalischen, natürlichen und impulsiven Tieftonwiedergabe. Möglich macht’s ein bemerkenswert langhubiges, 165 mm großes Basschassis, das in einem geschlossenen Gehäuse schwingt und nach dem Downfire-Prinzip zum Boden abstrahlt. Direkt vor einer Wand oder in der Raumecke platziert, beeindruckt der FAZON SUB 1 mit einem derart sauberen und knackigen Bass, der selbst manch deutlich größeren Subwoofer in den Schatten stellt.

Der FAZON SUB 1 eignet sich gleichermaßen zum Betrieb in einem 2.1-Stereosystem als auch für die kraftvolle Wiedergabe der Bässe von Filmsoundtracks. Der kompakte Bassist lässt sich mit jeder Art von Satellitenlautsprechern kombinieren.


VERSTÄRKER

Die kräftige Endstufe des SUB 1 stellt eine Impulsleistung von 150 Watt bereit. Im Interesse möglichst kurzer Laufzeitverzögerungen greift die Elektronik des FAZON SUB 1 nur minimal in die Signalverarbeitung ein. Auf diese Weise bietet der Basswürfel ein sehr schnelles Ansprechverhalten und ein perfektes Timing mit den Satellitenlautsprechern. Weiche und rutschfeste Gummifüße verhindern, dass sich die Gehäuseschwingungen auf für Resonanzen empfängliche Holz- oder Hohlböden übertragen.

Der FAZON SUB 1 schaltet sich automatisch ab, wenn kein Audiosignal anliegt, wodurch der Stromverbrauch im energiesparenden Standby-Modus weniger als 1 Watt beträgt. Auf seiner Rückseite finden sich Regler für die Einstellung der Lautstärke und der oberen Trennfrequenz (50 bis 150 Hz) sowie ein Phasenumkehrschalter zur optimalen Anpassung an die Hauptlautsprecher und die Raumakustik. Am kräftigsten klingt der SUB 1, wenn er nahe an der Wand oder in einer Ecke des Hörraums platziert wird.


GEHÄUSE

Der FAZON SUB 1 ist ein Subwoofer mit einem geschlossenen Gehäuse und einem 165 mm großen, nach unten abstrahlenden Langhub-Tieftöner. Damit sind die besten Voraussetzungen für eine natürliche Basswiedergabe und eine perfekte akustische Integration in den Hörraum geschaffen. Der FAZON SUB 1 wurde mit dem Ziel entwickelt, mit kompaktesten Abmessungen sowohl bei Musikwiedergabe als auch in Verbindung mit Filmsoundtracks ein erdig tiefes Bassfundament zu realisieren.