Seit 1977 produziert Burmester Audiosysteme High End Geräte der absoluten Spitzenklasse. Anspruch und Ziel waren von Beginn an die perfekte Verbindung von souveränem Klang, technologischer Innovation und zeitlosem Design. Sämtliche Geräte werden in der Berliner Manufaktur von hochqualifizierten Mitarbeitern in Handarbeit gefertigt. Denn “Made in Germany” ist ein Bekenntnis, das bei Burmester sehr Ernst genommern wird.

Die Burmester Entwicklungsabteilung ist permanent bestrebt, nicht nur mit dem Fortschritt mitzuhalten, sondern vielmehr eigene neue Trends und Standards zu setzen. Jedes Gerät aus der Burmester Manufaktur ist von der ersten Zeichnung über diverse Prototypen bis hin zum auslieferungsfertigen Gerät eine vollständige Eigenentwicklung. Mit zahlreichen legendären Komponenten hat Burmester bereits mehrfach Pionierarbeit geleistet und Ikonen der High End Welt geschaffen.

 

Reference Line
Die Reference Line erhebt den hohen Anspruch, auf dem Gebiet von Klangqualität, Innovation und Verarbeitungsqualität im High End Bereich weltweit den Maßstab zu setzen. Unser Bestreben ist es, ohne Kompromisse in Bezug auf erforderlichen Materialeinsatz oder Aufwand, das derzeit Realisierbare als „State of the Art“ umzusetzen. Die Namensgebung dieser außergewöhnlichen Serie haben uns Fachzeitschriften in aller Welt praktisch vorgegeben: Referenz – denn alle Geräte wurden mit zahlreichen Referenztiteln aus der weltweiten Fachpresse ausgezeichnet und halten diese meist über viele Jahre.

Burmester Reference Line 111 Musiccenter

Das neue Reference Line Musiccenter überzeugt nicht nur durch seine herausragenden Klangeigenschaften, sondern vor allem auch durch die außerordentlich schnelle Verarbeitung selbst sehr großer Datenmengen. In Bruchteilen von Sekunden ist der gewünschte Titel abspielbereit. Der lokale Player kann sowohl über das Gerät, über den Webbrowser, als auch mittels einer eigens dafür entwickelten Burmester App über das iPad® gesteuert werden. Streaming ist auch über WLAN möglich. Über das integrierte Slotlaufwerk kann eine bestehende CD Sammlung in höchstmöglicher Qualität gerippt werden.
Analog Eingänge 3x XLR
Digital Eingänge 3x RCA, 3 x TOSLINK
Analog Ausgänge 1x XLR Stereo, 1x RCA Stereo, 1x RCA Tape Out (fix), 1x Kopfhörerausgang
Digital Ausgänge 1 x RCA, 1 x TOSLINK
Gewicht 28 kg
Abmessungen (BxHxT) 455x215x405mm
Top Line
Burmesters Top Line wird charakterisiert durch einen hohen Anteil von technischen Anleihen aus der Reference Line in Verbindung mit einer kompakteren Bauform. Die perfekte Verschmelzung von Klang und Design hebt diese Linie bereits heute auf den Stand von Ikonen. Dieser Aussage schließt sich auch die weltweite Presse an. Seit ihrer Geburtsstunde wurden alle Burmester Komponenten, die sich ihren Platz im erlesenen Kreis der Top Line Produktlinie verdient haben von der Fachpresse in den höchsten Tönen gelobt.

Burmester 948 Power Conditioner

Der 948 Power Conditioner bereichert Ihre High End Anlage durch drei essentielle Funktionen. Zum einen bietet er eine aktive DC-Kompensation. Weiterhin bietet der 948 zwei 10A Hochfrequenzfilter, die auf beliebig viele der insgesamt acht Anschlussdosen verteilt werden können, um so Störungen von den angeschlossenen Geräten fernzuhalten. Als dritte Funktion besitzt  der 948 acht sternförmig verdrahtete Netzsteckdosen, die eine externe Steckdosenleiste überflüssig macht.
Abmessungen (BxHxT) 482x155x368 mm
Gewicht 18 kg
Classic line
Die Classic Line besticht durch ihre Konzentration auf das Wesentliche. Neben den verwirklichten hohen Standards bei Klangqualität und Design haben wir großes Augenmerk darauf gelegt, ein einfaches Bedienkonzept beizubehalten, so dass alle Komponenten intuitiv zu bedienen sind. Das Gesamtsystem stellt sich kompromisslos in Bezug auf Qualität und Verarbeitung der Komponenten dar. Die Ausstattung ist bewusst schlicht gehalten, lässt aber keine Wünsche in Bezug auf Bedienkomfort offen. Das Ergebnis ist ein äußerst elegantes, klassisches Erscheinungsbild dieser Linie. Die einzelnen Komponenten der Classic Line profitieren von der Entwicklungsarbeit in der Reference und Top Line. Technologien, die für diese Linien entwickelt wurden, werden in der Classic Line komprimiert eingesetzt.

Burmester Classic Line 101 Vollverstärker

Der 101 Integrated Amplifier ist der jüngste Vollverstärker im Burmester Programm und ein Paradebeispiel für die perfekte Kombination von effizienten Class D Endstufen mit einem analogen Netzteil. Mit den dadurch zur Verfügung stehenden Leistungsreserven erzielt der 101 so in einer kompakten Bauweise mühelos den warmen und ausgewogenen Klang, der gemeinhin das Burmester Klangbild prägt. Die zuschaltbare „Smooth Funktion sorgt auch bei geringen Lautstärken für ein rundes und detailliertes Klangbild.
Innerhalb der Burmester Klangwelt bietet sich der 101 Vollverstärker als optimaler Spielpartner des 102 CD Players an , vor allem in Kombination mit den Lautsprechern aus dem Burmester Portfolio. Die zusätzlich vorhandenen symmetrischen Ausgänge ermöglichen auch den Einsatz als reinen Vorverstärker oder eine spätere Erweiterung mit zusätzlichen Endstufen.
Wie von Burmester gewohnt ist auch der 101 vollkommen symmetrisch aufgebaut. Pre-Out und Kopfhörerverstärker sind DC gekoppelt, verzichten also gänzlich auf störende Koppelkondensatoren im Signalweg.
Ausgangsleistung Endstufe Stereo 2 x 120 W (4 Ohm)
Eingangsempfindlichkeit 1% THD + N, 4 Ohm 260 mV
Leistungsfrequenzgang 3 Hz – 45 kHz (-3 dB)
THD+N 0,008 %
Dämpfungsfaktor >, 165
Signal-Rausch-Verhältnis >, 92 dB
Eingangsimpedanz XLR/RCA 9,6 kOhm/7,4 kOhm
Eingänge 3 XLR, 2 RCA
Verstärkung variabel
Vorverstärkerausgang symmetrisch
Kopfhörerausgang 6,3 mm
Fernbedienung ja
Abmessungen (HxBxT) 93x482x350mm
Gewicht 12 kg

Burmester Classic Line 102 CD-Spieler

Der direktgetriebene Classic Line 102 CD Player verfügt über einen D/A-Wandler auf höchstem High End Niveau, der wesentliche Merkmale des Wandlers aus dem CD Player 061 aufweist. Über die vorhandenen Digitaleingänge kann der Wandler auch für externe Quellen, wie z.B. TV Set Top Boxen oder Blu-ray™  Player genutzt werden. Alle ankommenden Digitalsignale werden durch einen Sample Rate Converter auf die nach persönlichem Geschmack wählbare Samplefrequenz konvertiert (96 kHz oder 192 kHz).
Digitale Eingänge 1x RCA, 1x LWL Toslink
Digitale Ausgände 1x RCA, 1x LWL Toslink
Analoge Ausgänge 1x XLR symmetrisch, 2x RCA asymmetrisch
Abmessungen (BxHxT) 482x95x320mm
Gewicht 7,5 kg

Burmester Classic Line 036 Stereo-Endverstärker

Der Stereo-Endverstärker 036 verbindet viele Vorzüge der imposanten Burmester Power Amps mit einer kompakteren Bauweise. Er ist ebenfalls symmetrisch aufgebaut und vollkommen DC-gekoppelt.
Eine intelligente Schutzschaltung kontrolliert den Betriebszustand auf Temperatur, DC-Offset und Spitzenstrom.
Ausgangsleistung Endstufe Stereo: 2x 171 W, Mono: 1x 300 W
Dauer-Spitzenstrom 30A
Dämpfungsfaktor >, 1800
Fremdspannungsabstand >, 106 dB
Eingangsimpedanz 1,5 K (sym.), 15k (asym.)
Eingangsempfindlichkeit 730 mV für Vollaussteuerung
Leistungsfrequenzgang 0-200kHz
Abmessungen (BxHxT) 482x95x482 mm
Gewicht 25 kg

Burmester Classic Line 099 Vorverstärker

Der neue Classic Line Preamp 099 wurde entwickelt, um der zunehmenden Nutzung digitaler Quellen Rechnung zu tragen und um Bild und Ton zusammenzubringen. Dem Musikliebhaber stehen dabei sechs digitale Eingänge zum vielfältigen Anschluss digitaler Signalquellen wie z.B. digitale Satellitenreceiver, digitale Set Top Boxen, Spielekonsolen oder Computer zur Verfügung. Auch mit seinen drei analogen Eingängen wird er klanglich allerhöchsten Ansprüchen gerecht.
Analoge Eingänge 3x sym.
Digitale Eingänge 2x RCA, 3x TORX, 1x USB
Analoge Ausgänge 1x RCA, 1x XLR, 1x Kopfhörer
Digitale Ausgänge 1x RCA, 2x TORX
Abmessungen (BxHxT) 482x95x345mm
Gewicht 8,5 kg

Burmester Classic Line 061 CD-Spieler

Der 061 ist als Top-Loader mit Direktantrieb konzipiert.
Zukunftssicher zeigt sich der 061 auch mit seinem MMI Slot, über den optional noch weitere digitale Signalquellen angeschlossen werden können. Tonale Ausgewogenheit und feinste Details vereinen sich im 061 auf geradezu optimale Art und Weise. Sein präzises, aus gewalztem Aluminium gefertigtes Top Loader Gehäuse lässt das Einlegen einer CD zur wahren Freude werden.
Gehäuse Classic Line
Laufwerk Direct DriveTop Loader
Eingänge digital 2x RCA, 1x LWL
Ausgänge analog 1x XLR, 2x RCA
Ausgänge digital 1x RCA, 1x LWL
Ausgangsspannung sym/asym 4V eff. / 2V eff.
THD + N <, 0,001 %
Frequenzgang 2 Hz – 48 kHz
Signal-Rauschabstand >, 104 dB
Ausgangswiderstand 130 Ohm
Gewicht 11 kg
Abmessungen (BxHxT) 482x112x340mm
Enorm vital, als wäre es ein Bühnenmonitor in der Edelhülle.“ Audio

Seit 1994 fertigt Burmester Audiosysteme Lautsprecher, die in der Lage sind, den Hörraum mit eindrucksvollen Klängen auszufüllen und das Musikgeschehen dreidimensional vor dem Hörer aufzubauen. Die einzelnen Instrumente werden mit Substanz und Kraft reproduziert. Bei jeder Lautstärke bleibt der Klang stets rund und tonal bestens ausbalanciert.

Zur dynamischen, unkomprimierten Tieftonwiedergabe verwenden wir Bassreflexgehäuse, die die unteren Tonlagen kräftigen und zugleich Verzerrungen minimieren. Ihre schlanke Figur verdanken die Standlautsprecher ihren seitlich angebrachten Tieftönern.

Alle Lautsprecherchassis werden bei uns vor dem Einbau sieben Tage lang eingespielt, ihre Parameter dann messtechnisch erfasst und vom Computer zu Paaren mit extrem engen Toleranzen selektiert. Denn nur identische Stereo-Lautsprecher können ein perfektes dreidimensionales Klangbild erzeugen.

Typisch für Burmester sind auch die verlustarme Innenverkabelung sowie die stabilen und langlebigen Anschlussterminals. Alle unsere Standlautsprecher eignen sich außerdem zur Verwendung unterschiedlicher Kabel oder Verstärker für den Tiefton- und den Mittel-/Hochtonzweig (Biwring bzw. Biamping).

B 10

11004850
Ursprünglich war der B10 Lautsprecher ausschließlich als Nahfeldmonitor für Musikaufnahmen in Dieter Burmesters privatem Studio gedacht. Auf Grund seiner enormen Performance wurde das Konzept schließlich für eine klanglich verblüffende Regalbox mit nur geringem Platzbedarf übernommen.
Maße: 220 x 390 x 280 mm (B/H/T)
Gewicht: 11,5 kg pro Lautsprecher
Übertragungsbereich: 50 Hz bis 24 kHz
Nennbelastbarkeit: 80 Watt
Wirkungsgrad: 2.83 V / 1 m 8 7 d B
Nennimpedanz: 4 Ohm
Übernahmefrequenz: 2.300 Hz
Tieftöner: 170 mm Æ im Bassreflexgehäuse
Hochtöner Ringstrahler: Ausführungen Echtholz Nussbaum, Makassar,
Weiß Hochglanz

B 25

11004849

Die B25 verfügt über die klangliche Begabung, trotz moderater Abmessungen selbst große Räume mit traumhafter Musik zu füllen. Sie entfaltet ihr Potential selbst in der Kombination mit kleinen Verstärkern und lässt sich spielend in jedes Wohnambiente integrieren.

Prinzip: 3-Wege Bassreflex
Nennbelastbarkeit: 120 W
Empfindlichkeit bei 2,83V/1m: 88 dB
Nennimpedanz: 4 Ω
Übertragungsbereich +/–3 dB: 35–45.000 Hz
Hochtonwandler: Air Motion Transformer
Mitteltonwandler: 130 mm Kevlar®-Membran, doppelt ventilierte Schwingspule
Tieftonwandler: 210 x 160 mm Ovalbass mit doppelt ventilierter Schwingspule
Übernahmefrequenzen: 180 / 2.700 Hz
Gewicht (pro Stück): 26 kg
Abmessungen (B x H x T) in mm: 200 x 980 x 350

BA 31

burmester_ambience_ba_71_schnitt
So oder so ähnlich könnte Sie aussehen…

Markteinführung Herbst 2014

Wir sind gespannt…

BA 71

ba_71_a
Seine reizvolle Eleganz bei dennoch urwüchsiger Basskraft verdankt der Ambience BA 71 seiner Aufteilung der Membranfläche auf vier kompakte, identische und nach vorn abstrahlende Tieftöner, die in den untersten Tonlagen von einem Bassreflextunnel fulminant unterstützt werden. Zwei Tiefmitteltöner pro Lautsprecher gewährleisten die stets souveräne und tonal ausgewogene Wiedergabe bis hin zum Hochtonbereich, für den ein neuer Air Motion Transformer (AMT) geschaffen wurde.
Prinzip: 3 – Wege Bassreflex
Nennbelastbarkeit: 300 W
Empfindlichkeit bei 2,83V/1m: 91 dB
Nennimpedanz: 4 Ω
Übertragungsbereich +/–3 dB: 38 – 40.000 Hz
Hochtonwandler: 2 x Air Motion Transformer
Mitteltonwandler: 2 x 160 mm Polymer Composite Membran mit 75 mm Schwingspule
Tieftonwandler: 4 x 160 mm Polymer Composite Membran mit 75 mm Schwingspule
Übernahmefrequenzen: 180 / 2.600 Hz
Gewicht (pro Stück): 51 kg
Abmessungen (B x H x T) in mm: 303 x 1.232 x 500
Zwei Unternehmen – eine Vision: Das Beste oder nichts

Die Weltpremiere der neuen Mercedes-Benz S-Klasse bringt auch im Audiobereich eine Premiere mit sich: neuer Mercedes-Benz Audio-Partner ist die Burmester Audiosysteme GmbH. Die für High End Soundsysteme weltweit bekannte Manufaktur aus Berlin überzeugte mit ihren überragenden Klangergebnissen und ihrem kompromisslosen Anspruch an Qualität und Musikerlebnis den Vorstand, die Entwickler und die Ingenieure von Mercedes-Benz.


Als Musiker und Ingenieur verkörpert Gründer und Geschäftsführer Dieter Burmester gemeinsam mit seinen Entwicklern und Mitarbeitern diesen Anspruch in perfekter Weise: „Wenn zwei visionäre Unternehmen ihre Ideen mit Leidenschaft verfolgen und herausragende Ingenieurskunst zu einer perfekten Symbiose verschmilzt, entsteht Einzigartiges: ein Audiosystem für ein Auto mit einem klaren Anspruch – das Beste oder nichts,“ erläutert Dieter Burmester die Partnerschaft mit Mercedes-Benz.

Im Jahr 2009 startete die Entwicklungspartnerschaft von Burmester und Mercedes-Benz. Gemeinsam entwickelte man in über vier Jahren intensiver Zusammenarbeit zwei neue, innovative Audiosysteme speziell für die S-Klasse:

Das Burmester® Surround-Soundsystem und das Burmester® High-End 3D-Surround-Soundsystem.

Beide Systeme stehen für höchsten Anspruch an Qualität und einen unverwechselbaren Klang: den Burmester „Wohlfühlklang“.

Burmester PanameraPorsche 911
Der Sound aus Weissach bekommt Verstärkung aus Berlin. Von Burmester.

Seit der Einführung des Burmester High End Surround Sound Systems mit dem Launch des neuen Porsche Panamera gilt es als Maßstab für werksseitig integrierte Car Hifi Systeme. Dieser Rang konnte auch mit den Folgeprokjekten im Porsche Cayenne, sowie in der Sportwagenikone Porsche 911 erfolgreich verteidigt werden.

Intensive Forschungs- und Entwicklungsarbeit haben es möglich gemacht, Burmesters langjährige Erfahrung mit High End Klang für das Wohnzimmer auf den Automotive Bereich zu übertragen. Die Verwendung von Materialien aus den Burmester High End Anlagen bringt wahrhaftige „Burmester-DNA“ ins Fahrzeug. Dieser Transfer gewährleistet einen kraftvollen, warmen und detailreichen Klang auch im Fahrzeug. Musikhören im Auto ist kein Kompromiss mehr.

Die vollaktive Ansteuerung jedes Lautsprechers mit eigenen Verstärkerkanälen ermöglicht die optimale Anpassung der Lautsprecher an den Innenraum der Fahrzeuge. Außerdem verhilft sie der Musikwiedergabe zu einer geradezu explosiven Dynamik und ermöglicht eine überzeugende räumliche Bühnendarstellung. Eine hocheffiziente Verstärkerelektronik, leichte Neodym Magnete, ebenfalls leichte Aluminium Lautsprecherkörbe und diverse gewichtsreduzierte Verbundwerkstoffe aus Kunststoff resultieren in dem sportwagentypischen Leichtbau. Das ermöglicht ein bemerkenswert niedriges Gesamtgewicht des Systems bei einer fast unglaublichen Leistungsfähigkeit.

Das Burmester Sound System bietet mehrere innovative Möglichkeiten zur individuellen Steigerung des Klangerlebens. So kann der Sound in Panamera und Cayenne per Knopfdruck vorzugsweise für die vorderen oder für die hinteren Sitzplätze optimiert werden. In allen Porsche Sportwagen mit Burmester Sound kann mit Hilfe der Sound Presets „Smooth“, „Live“ oder „Surround“ der optimale Klang für ein individuelles Klangerlebnis angewählt werden.

Die Überlegenheit des Systems resultiert aus zahllosen Details – und einem Ziel: dem perfekten Klang.